iTextSharp Cell.width ohne Funktion

08/07/2008 - 14:51 von Tim Konnst | Report spam
Hallo,

ich versuche mit iTextSharp in der Version 4.1.2. um eine PDf Datei zu
erstellen. Leider kann ich mit z.B.:

cell.width = 10;

die breite der Zelle nicht beeinflussen. Alle Zellen sind und bleiben gleich
breit. Ansonsten scheint alles OK zu sein. Hat jemand eine Idee dazu?

Grüße Tim


Hier mein Code:

protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
{

iTextSharp.text.Table table = new iTextSharp.text.Table(2);
table.DefaultCell.Width = 10;

Cell cell_01 = new Cell("01");
cell_01.Width = 10;
table.AddCell(cell_01);

Cell cell_02 = new Cell("02");
cell_02.Width = 20;
table.AddCell(cell_02);

Cell cell_03 = new Cell("03");
cell_03.Width = 10;
table.AddCell(cell_03);

Cell cell_04 = new Cell("04");
cell_04.Width = 20;
table.AddCell(cell_04);

Document doc = new Document(PageSize.A4.Rotate(), 20, 20, 20, 20);
PdfWriter.GetInstance(doc, new
FileStream(Request.PhysicalApplicationPath + "/xxx.pdf", FileMode.Create));
doc.Open();
doc.Add(new Paragraph("Tabelle"));
doc.Add(table);
doc.Close();
Response.Redirect("~/xxx.pdf");

}
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Lesta
08/07/2008 - 18:42 | Warnen spam
Tim Konnst schrieb:

Hallo,

ich versuche mit iTextSharp in der Version 4.1.2. um eine PDf Datei zu
erstellen. Leider kann ich mit z.B.:

cell.width = 10;

die breite der Zelle nicht beeinflussen. Alle Zellen sind und bleiben gleich
breit. Ansonsten scheint alles OK zu sein. Hat jemand eine Idee dazu?



leider nicht,

Die tabellen waren der grund warum ich von iTextSharp zu PDFsharp & MiraDoc
gewechselt bin.


Kind regards

Uwe
Lesta at SBS-Softwaresysteme.de

Ähnliche fragen