Itron erweitert das Smart-Grid-Projekt in Österreich um Edge Intelligence und Adaptive Communications

20/05/2015 - 12:45 von Business Wire

Itron erweitert das Smart-Grid-Projekt in Österreich um Edge Intelligence und Adaptive CommunicationsDie Salzburg AG benutzt zwecks zuverlässiger Konnektivität Technologie von Itron.

Itron, Inc. (NASDAQ: ITRI), ein weltweit führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, gab heute bekannt, dass die Salzburg AG, ein Energieversorgungsunternehmen im österreichischen Bundesland Salzburg mit 260.000 Kunden, ihren Vertrag mit Itron für ein intelligentes Stromnetz erweitert hat. In der zweiten Phase ihres Smart Grid-Pilotprojekts wird die Salzburg AG ihre OpenWay- Smart Grid Lösung mit der Edge Intelligence-Technologie von Itron Riva erweitern , wodurch adaptive Kommunikationstechnologie zusammen mit der Rechenleistung für Zähler und andere Stromnetzgeräte am Rande des Netzwerks ermöglicht werden. Die OpenWay Riva-Lösung baut auf der IPv6-Referenzarchitektur der Multi-Applikations-Smart Grid-Lösung von Cisco auf, die bei der Salzburg AG installiert ist. Dies ist das erste Pilotprojekt der OpenWay Riva-Technologie in Europa.

Die Salzburg AG verwendet die adaptive Kommunikationstechnologie, die auf dem gleichen Chipsatz zwei Kommunikationstechnologien vereint - sowohl Radiofrequenzträger (RF) - als auch Power-Line Carrier (PLC). Auf der Grundlage ihrer Position, den Netzwerkbetriebsbedingungen und der Art der Anwendung bzw. der Daten, nimmt die Technologie automatisch den zuverlässigsten und schnellsten Kommunikationspfad und verwendet das effizienteste Modulationsschema.

Die Salzburg AG wird mit dieser -Lösung, Smart Grid Use Cases, einschließlich Fernabschaltung, Zählerfernauslesung und Netzwerkstabilität, testen. Dank der OpenWay Riva-Lösung kann die Salzburg AG auch Datenanalysen durchführen und am Rande des Netzwerks eingreifen. Aktivitäten am Rande verringern die Netzwerkauslastung, und sorgen dafür, dass keine hohe Datenvolumen zwecks Analyse zurückgeschickt werden müssen und minimieren die Notwendigkeit des menschlichen Eingriffs zur Erledigung von Aufgaben, die automatisiert werden können.

„Die Salzburg AG freut sich darauf, in der bevorstehenden Phase unseres Smart Grid-Pilotprojekts von der OpenWay Riva-Lösung von Itron zu profitieren. Die adaptive Kommunikationstechnologie der Lösung könnte uns die Flexibilität verschaffen, die wir benötigen, um für eine sichere Konnektivität bei höchstmöglichen Geschwindigkeiten, zwischen RF- und PLC-Kommunikation hin und her zu schalten“, sagte Thomas Rieder, der bei der Salzburg AG für Smart Metering zuständig ist. „Wir sind sehr daran interessiert, die Vorteile eines robusten, sicheren, Multi-Applikations-Smart Grid Netzwerks und Smart Grid Applikationen in der Praxis zu evaluieren.“

„Wir bei Itron freuen uns darauf, unsere OpenWay Riva-Lösung als Bestandteil des Smart Grid-Pilotprojekts der Salzburg AG nach Europa bringen zu können. Unsere OpenWay Riva-Lösung richtet sich nach den Bedarf der Salzburg AG hinsichtlich einer zuverlässigen, flexiblen Kommunikation, während sie Smart Grid Anwendungen ermöglicht, die die Stromnetzstabilität und die Dienstleistungsqualität verbessern," sagte Mark de Vere White, Präsident des Geschäftsbereichs Elektrizität von Itron. „Dank laufender Innovationen wird Itron dem Bedarf seiner Kunden gerecht, und OpenWay Riva ist das jungste Beispiel dafür.“ Wir freuen uns darauf, der Salzburg AG dabei zu helfen, aus der revolutionären Kommunikationstechnologie und den Edge Computing-Fähigkeiten der Lösung einen Vorteil zu ziehen.

Über Itron

Itron ist ein weltweit führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, das sich dem ressourcenschonenden Gebrauch von Energie und Wasser verschrieben hat. Wir liefern umfassende Lösungen, die Strom- Gas- und Wasserversorgung messen, verwalten und analysieren. Unser breit gefächertes Produktportfolio umfasst Geräte und Steuerungstechnologien zum Messen von Strom, Gas, Wasser und Wärmeenergie; des weiteren Kommunikationssysteme, Software sowie Verwaltungs- und Beratungsdienstleistungen. Mithilfe von Tausenden von Mitarbeitern, die annähernd 8.000 Kunden in mehr als 100 Ländern unterstützen, wendet Itron Expertise und Technologie an, um Energie- und Wasserressourcen besser zu verwalten. Zusammen können wir eine in Bezug auf Ressourcen einfallsreichere Welt schaffen. Besuchen Sie uns: www.itron.com.

Contacts :

Itron, Inc.
Sharelynn Moore
Vice President, Corporate Marketing and Public Affairs
Tel.: + 1-509-891-3524
sharelynn.moore@itron.com


Source(s) : Itron, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar