[ITT] man://deborphan/deborphan.1

21/11/2010 - 11:30 von Helge Kreutzmann | Report spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


ich schaue mal, ob ich es vor der Frist schaffe

Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/20101121102326.GA18725@Debian-50-lenny-64-minimal
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris Leick
23/11/2010 - 11:50 | Warnen spam
Hallo Helge,

Helge Kreutzmann:

anbei meine Übersetzung der oa. Handbuchseite(n). Für eine kritische
Durchsicht wàre ich dankbar, auch u.A. wieder im Hinblick auf die
Dpkg-/Apt-Begriffswelt (wie auch bei den Programmmeldungen).




# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../orphaner.8:41
msgid "Do not call B<apt-get>, but show apt-get command line instead."
msgstr ""
"Nicht B<apt-get> aufrufen sondern die Befehlszeile von Apt-get anzeigen."

Komma hinter aufrufen.


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../orphaner.8:44
msgid "Call B<apt-get> remove with the B<--purge> option."
msgstr "B<apt-get> mit der Option B<--purge> aufrufen."

Hier ist das remove nicht übersetzt. Ist das im Original evtl. überflüssig?


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../orphaner.8:54
msgid ""
"B<orphaner> accepts most, but not all, options that B<deborphan> accepts. "
"These options are passed to B<deborphan> unchanged, and described in "
"B<deborphan>'s manpage. Options which are not accepted include switches to "
"manage the keep file, and switches to change the output format. Note that "
"switches which take an argument need to passed as one argument to "
"B<orphaner>. For instance to only show packages of priority I<optional> and "
"less important, you need to use B<--priority=optional> (i.e. with the B<=> "
"sign, not with a space)."
msgstr ""
"B<orphaner> akzeptiert die meisten, aber nicht alle, der Optionen, die "
"B<deborphan> akzeptiert. Diese Optionen werden unveràndert an B<deborphan> "
"weitergegeben und sind in B<deborphan>s Handbuchseite beschrieben. Optionen, "
"die nicht akzeptiert werden, sind u.A. die zum verwalten der Haltedatei und "
"die Schalter zum Ändern des Ausgabeformats. Beachten Sie, dass Schalter, die "
"ein Argument erwarten, als ein Argument an B<orphaner> übergeben werden "
"müssen. Um beispielsweise nur Pakete der Prioritàt I<optional> und weniger "
"wichtig anzuzeigen, müssen Sie B<--priority=optional> (d.h. mit einem B<=>-"
"Zeichen, nicht mit einem Leerzeichen) verwenden."

Der erste Satz klingt nicht gut. Vielleicht:
B<orphaner> akzeptiert die meisten, aber nicht alle Optionen von B<deborphan>.
u.A.? Wenn schon, dann u.a., aber ich würde es weglassen.
s/zum verwalten/zum Verwalten/


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../orphaner.8:60 ../editkeep.8:36
msgid "B<deborphan>(1), B<orphaner>(8), B<apt-get>(8)"
msgstr "B<deborphan>(1), B<orphaner>(8), B<apt-get>(8)"

Fehler im Original.
B<deborphan>(1), B<apt-get>(8), B<orphaner>(8)


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:24
msgid ""
"If it is invoked with an optional list of packages, only the dependencies on "
"those packages will be checked. The results are printed to stdout as if the "
"option I<--show-deps> had been given. Searching for specific packages will "
"show the package, regardless of its priority. It is possible to specify I<-"
">, to read a list of packages from standard input."
msgstr ""
"Falls er mit einer optionalen Paketliste aufgerufen wird, werden nur die "
"Abhàngigkeiten von diesen Paketen überprüft. Das Ergebnis wird auf Stdout "
"ausgegeben, als ob die Option I<--show-deps> angegeben worden wàre. Suche "
"nach speziellen Paketen wird das Paket zeigen, unabhàngig von seiner "
"Prioritàt. Es ist möglich, I<-> anzugeben, um eine Paketliste von der "
"Standardeingabe einzulesen."

s/wird auf Stdout/wird auf der Standardausgabe/


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:32
msgid "Display a short help message and exit."
msgstr "Eine kurze Hilfemeldung anzeigen und beenden."

Satzpunkt bei unvollstàndigem Satz? (mehrfach)


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:82
msgid ""
"Do not check if there is a package `suggesting' (B<--ignore-suggests>) or "
"`recommending' (B<--ignore-recommends>) the package. When both options are "
"used together, deborphan behaves as if the `nice-mode' mentioned below has "
"been turned off."
msgstr ""
"Nicht prüfen, ob es ein Paket gibt, dass das Paket »vorschlàgt« "
"(B<--ignore-suggests>) oder »empfiehlt« (B<--ignore-recommends>). Wenn beide "
"Optionen zusammen gesetzt sind, verhàlt sich Deborphan, als ob der unten "
"beschriebene »nice-mode« abgeschaltet worden wàre."

s/dass/das/
s/»nice-mode«/»nice«-Modus/ (mehrfach)


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:87
msgid ""
"Turn off nice-mode. Nice-mode checks if there is a package `suggesting' or "
"`recommending' the package. If one is found, the package will be marked as "
"in use, or, when B<--show-deps> is used, print out the package suggesting "
"the package as if it were depending on it."
msgstr ""
"»nice-mode« (netter Modus) abschalten. Nice-mode prüft, ob es ein Paket "
"gibt, dass dieses Paket »vorschlàgt« oder »empfiehlt«. Falls eines gefunden "
"wird, wird es als »in Benutzung« markiert, oder wenn B<--show-deps> verwandt "
"wird, wird das Paket, dass dieses Paket vorschlàgt ausgegeben, als ob es "
"davon abhinge."

s/dass/das/


# type: Plain text
#. See \fBGUESSING\fP below.
#. .SH GUESSING
#. .PP
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:154
msgid ""
"deborphan can try to guess what packages may not be of much use to you by "
"examining the package's name and/or description. It will pretend the package "
"is in the I<main/libs> section, and report it as if it were a library. This "
"method is in no way perfect or even reliable, so beware when using this! It "
"is also possible to tell deborphan e.g. to guess all interpreters but not "
"Perl by using B<--guess-interpreters> B<--no-guess-perl> or to guess all but "
"not Mono by using B<--guess-all> B<--no-guess-mono>. Please note that the "
"B<--no-guess-> option must occur after the B<--guess-> option it modifies, "
"this makes it possible to declare more complex things like to guess all, "
"except interpreters but additionally try to guess perl."
msgstr ""
"Deborphan kann versuchen, die Pakete zu erraten, die für Sie nicht mehr "
"nützlich sein könnten, indem es den Paketnamen und/oder die Beschreibung "
"untersucht. Es wird vorgeben, dass Paket sei im Abschnitt I<main/libs> und es "
"so berichten, als ob es eine Bibliothek wàre. Diese Methode ist in keinster "
"Weise perfekt oder sogar zuverlàssig, daher passen Sie bei der Verwendung "
"auf! Es ist auch möglich, Deborphan mitzuteilen, dass es z.B. alle "
"Interpreter aber nicht Perl erraten soll, indem B<--guess-interpreters> "
"B<--no-guess-perl> verwandt wird oder alle außer Mono durch B<--guess-all> "
"B<--no-guess-mono>. Bitte beachten Sie, dass die Option B<--no-guess-> nach "
"der Option B<--guess-> kommen muss, die es veràndert. Damit wird es möglich, "
"komplexere Kombinationen zu formulieren, wie alles zu raten, außer den "
"Interpretern aber zusàtzlich auch Perl."

s/dass Paket/das Paket/
s/oder sogar zuverlàssig/und sogar unzuverlàssig/


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:192
msgid ""
"This option tries to find kernel-modules. It tries to match I<(-modules|"
"^nvidia-kernel)-.*[[:digit:]]+\\e.[[:digit:]]+\\e.[[:digit:]]+>."
msgstr ""
"Diese Option versucht, Kernel-Module zu finden. Es prüft auf "
"Übereinstimmung mit "
"I<(-modules|^nvidia-kernel)-.*[[:digit:]]+\\e.[[:digit:]]+\\e.[[:digit:]]+>."

s/Es/Sie/ (Die Option)
(kommt mehrfach vor)


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:236
msgid ""
"Ignore the package's section completely, and just go for the name and/or "
"description. This option must be used in conjunction with one or more of the "
"B<--guess> options listed above, or deborphan will not display anything."
msgstr ""
"Ignoriert den Abschnitt des Pakets komplett und prüft nur auf den Namen und/"
"oder die Beschreibung. Diese Option muss zusammen mit eine oder mehrerer der "
"oben aufgeführten B<--guess>-Optionen verwandt werden oder Deborphan wird "
"nichts anzeigen."

s/mit eine oder mehrerer/mit einer oder mehrerer/


# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:247
msgid ""
"A newline-separated list of packages to keep. Package names are in no "
"particular order."
msgstr ""
"Eine durch Zeilenumbrüche getrennte Liste von zu behaltenen Paketen. "
"Die Paketnamen tauchen in keiner bestimmten Reihenfolge auf."

s/von zu behaltenen/von zu behaltenden/ oder besser » ,die behalten werden.«

# type: Plain text
#. type: Plain text
#: ../deborphan.1:254
msgid ""
"B<dpkg>(8), B<dselect>(8), B<orphaner>(8), B<editkeep>(8), B<cruft>(8), "
"B<xargs>(1)"
msgstr ""
"B<dpkg>(8), B<dselect>(8), B<orphaner>(8), B<editkeep>(8), B<cruft>(8), "
"B<xargs>(1)"

Fehler im Original:
B<xargs>(1), B<cruft>(8), B<dpkg>(8), B<dselect>(8), B<editkeep>(8),
B<orphaner>(8), B<editkeep>(8)


Der Rest scheint in Ordnung zu sein.

Gruß,
Chris


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen