[ITT] man://manpages-de/chroot.2

15/11/2010 - 14:10 von Chris Leick | Report spam
To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/4CE12F49.6060502@vollbio.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Eberhard Schauer
15/11/2010 - 17:00 | Warnen spam
Chris Leick wrote:
47 Strings.

Möge Euch kein Fehler entkommen.

Gruß,
Chris


msgid ""
"B<chroot>() changes the root directory of the calling process to that "
"specified in I<path>. This directory will be used for pathnames beginning "
"with I</>. The root directory is inherited by all children of the calling "
"process."
msgstr ""
"B<chroot>() wechselt das Wurzelverzeichnis des aufrufenden Prozesses in das, "
"das durch I<pfad> angegeben wurde. Dieses Verzeichnis wird fàŒr Pfadnamen "
"verwendet, die mit / beginnen. Das Wurzelverzeichnis wird an alle "
"Kindprozesse des aufrufenden Prozesses vererbt."



Kein Fehler, aber kürzer:
s/das, das durch I<pfad> angegeben wurde/das durch I<pfad> festgelegte/
msgid ""
"This call does not change the current working directory, so that after the "
"call \\(aqI<.>\\(aq can be outside the tree rooted at \\(aqI</>\\(aq. In "
"particular, the superuser can escape from a \"chroot jail\" by doing:"
msgstr ""
"Dieser Aufruf à€ndert nicht das aktuelle Arbeitsverzeichnis, so dass sich "
"\\(aqI<.>\\(aq nach dem Aufruf auà�erhalb des Baums mit der Wurzel bei "
"\\(aqI</>\\(aq befinden kann. Insbesondere kann der Superuser dem "
"»chroot jail« entfliehen wie folgt:"



Vielleicht: ... dem »chroot«-Gefàngnis wie folgt entfliehen:
Hier bin ich vom Original in Anbetracht des nàchsten Strings ziemlich
irritiert:
Wir sind hier in Abschnitt 2, das nàchste sind Befehle für die Konsole.
#. type: Plain text
#, no-wrap
msgid " mkdir foo; chroot foo; cd .."
msgstr " mkdir foo; chroot foo; cd .."

msgid ""
"This call does not close open file descriptors, and such file descriptors "
"may allow access to files outside the chroot tree."
msgstr ""
"Dieser Aufruf öffnet keine geschlossenen Datei-Deskriptoren und solche "
"Datei-Deskriptoren könnten Zugriff auf Dateien auà�erhalb des Chroot-Baumes "
"gewà€hren."



s/öffnet keine geschlossenen/schließt keine geöffneten/
Vielleicht auch:
s/Deskriptoren und solche/Deskriptoren. Solche/
msgid ""
"Depending on the file system, other errors can be returned. The more "
"general errors are listed below:"
msgstr ""
"In Abhà€ngigkeit vom Dateisystem können andere Fehlerwerte zuràŒckgegeben "
"werden. Die verbreitetsten Fehler sind hier aufgelistet:"



s/verbreitetsten/am meisten verbreiteten/ oder hàufigsten
#. Also search permission is required on the final component,
#. maybe just to guarantee that it is a directory?
#. type: Plain text
msgid ""
"Search permission is denied on a component of the path prefix. (See also "
"B<path_resolution>(7).)"
msgstr ""
"Die Sucherlaubnis auf einem Teil des Pfad-Prà€fix wurde verweigert. Siehe auch "
"B<path_resolution>(7).)"



s/Siehe/(Siehe/
#, no-wrap
msgid "B<EFAULT>"
msgstr "B<EFAULT>"

#. type: Plain text
msgid "I<path> points outside your accessible address space."
msgstr "I<pfad> befindet sich auà�erhalb Ihres verfàŒgbaren Adressbereichs."



Erbsen zàhl: accessible .ne. available (vom Worte her), aber praktisch
macht es keinen Unterschied. Wo kein Zugriff, da keine Verfügbarkeit.
#. type: Plain text
msgid "Too many symbolic links were encountered in resolving I<path>."
msgstr ""
"Es wurden zu viele symbolische Verweise bei der Auflösung des I<pfad> "
"vorgefunden."



s/des/von/ oder pfades
#. type: Plain text
msgid ""
"A child process created via B<fork>(2) inherits its parent's root "
"directory. The root directory is left unchanged by B<execve>(2)."
msgstr ""
"Ein Kindprozess, der mit B<fork>(2) erstellt wurde, erbt das "
"Wurzelverzeichnis seines Elternprozesses. Das Wurzelverzeichnis wird von "
"B<execve>(2) unverà€ndert gelassen."



Im Abschnitt Bezeichnung ist root directory nicht übersetzt.
#. FIXME . eventually say something about containers,
#. virtual servers, etc.?
#. type: Plain text
msgid "FreeBSD has a stronger B<jail>() system call."
msgstr "FreeBSD hat einen stà€rkeren Systemaufruf von B<jail>()."



s/hat einen/verfügt über den/
s/Systemaufruf von/Systemaufruf:/
#. type: Plain text
msgid ""
"This page is part of release 3.25 of the Linux I<man-pages> project. A "
"description of the project, and information about reporting bugs, can be "
"found at http://www.kernel.org/doc/man-pages/."
msgstr ""
"Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 3.25 des Projekts Linux-I<man-"
"pages>. Eine Beschreibung des Projekts und Informationen, wie Fehler "
"gemeldet werden können, finden sich unter http://www.kernel.org/doc/man-"
"pages/."



Hier stellt sich die Frage, was als Upstream angenommen wird: das
Debian-Paket (Joey hat vor eine Woche 3.26 herausgebracht) oder
das Linux-Projekt. Da ist die Version jetzt 3.31.

Ich habe es schnell ausprobiert. Du kannst aus der 25 eine 26 machen.

Gruß
Martin


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen