[ITT] man://manpages-de/man-pages.7

27/02/2014 - 20:40 von Mario Blättermann | Report spam
Hallo,

die Richtlinien zum Schreiben von Handbuchseiten sind in der neuesten
Veröffentlichung mit 80% gerade mal noch durch po4a gerutscht. Ich
übernehme die Aktualisierung.

Gruß Mario





To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: https://lists.debian.org/530F929F.6080607@gmail.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Mario Blättermann
27/02/2014 - 21:20 | Warnen spam
Am 27.02.2014 20:31, schrieb Mario Blàttermann:
Hallo,

die Richtlinien zum Schreiben von Handbuchseiten sind in der neuesten
Veröffentlichung mit 80% gerade mal noch durch po4a gerutscht. Ich
übernehme die Aktualisierung.

Gruß Mario



Bevor ich mich hier reinstürze, müsste noch etwas geklàrt werden. Diese
Handbuchseite ist eine Anleitung für Dokumentationsschreiber, die eine
Handbuchseite verfassen wollen. Ich denke, dass alles, was in welcher
Form auch immer als Beispiel gedacht ist, auch als solches belassen
werden sollte. Schließlich schreibt der Autor englisch und nicht
deutsch. Mir sind dazu folgende bereits übersetzte Strings aufgefallen:

#. type: TP
#, no-wrap
msgid "B<NOTES>"
msgstr "B<ANMERKUNGEN>"

# ## Ende Bildschirmseite 5
#. type: Plain text
msgid ""
"provides miscellaneous notes. For Section 2 and 3 man pages you may
find it "
"useful to include subsections (B<SS>) named I<Linux Notes> and I<Glibc "
"Notes>."
msgstr ""
"enthàlt verschiedene Anmerkungen. Für Handbuchseiten der Abschnitte 2
und 3 "
"werden Sie vielleicht die Unterabschnitte (B<SS>) I<Anmerkungen zu Linux> "
"und I<Anmerkungen zur Glibc> nützlich finden."


Das müsste meiner Meinung nach so heißen:


#. type: TP
#, no-wrap
msgid "B<NOTES>"
msgstr "B<NOTES>"

# ## Ende Bildschirmseite 5
#. type: Plain text
msgid ""
"provides miscellaneous notes. For Section 2 and 3 man pages you may
find it "
"useful to include subsections (B<SS>) named I<Linux Notes> and I<Glibc "
"Notes>."
msgstr ""
"enthàlt verschiedene Anmerkungen. Für Handbuchseiten der Abschnitte 2
und 3 "
"werden Sie vielleicht die Unterabschnitte (B<SS>) I<Linux Notes> "
"und I<Glibc Notes> nützlich finden."


Alles, was der geneigte Handbuchseitenschreiber spàter in seinem Werk
verewigt, also Abschnittsnamen usw. sollten als englische Begrife
beibehalten werden. Schließlich ist es sinnlos, wenn die Übersetzung
dieser Begriffe zwar korrekt ist, aber sich der Autor erst die
englischen Pendants heraussuchen muss, bevor er sie verwenden kann.

Allerdings kann es bei oben genanntem NOTES-String passieren, dass unser
Kompendium bei der automatischen Aktualisierung aus den deutschen NOTES
wieder ANMERKUNGEN macht, und der Aufwand ist für die Katz.

Meinungen dazu?

Gruß Mario


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen