[ITT] man://manpages-de/rm.1

31/10/2010 - 16:30 von Chris Leick | Report spam
To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/4CCD89EC.1030501@vollbio.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Quathamer
31/10/2010 - 19:20 | Warnen spam

Am Sonntag, den 31.10.2010, 17:08 +0100 schrieb Chris Leick:
msgid ""
"If the I<-I> or I<--interactive\\=once> option is given, and there are more "
"than three files or the I<-r>, I<-R>, or I<--recursive> are given, then "
"B<rm> prompts the user for whether to proceed with the entire operation. If "
"the response is not affirmative, the entire command is aborted."
msgstr ""
"Falls die Optionen I<-I> oder I<--interactive\\=once> angegeben ist und es "



s/ist/sind/

"dort nicht mehr als drei Dateien gibt oder I<-r>, I<-R> oder I<--recursive> "



s/dort //

msgid ""
"Otherwise, if a file is unwritable, standard input is a terminal, and the I<-"
"f> or I<--force> option is not given, or the I<-i> or I<--interactive"
"\\=always> option is given, B<rm> prompts the user for whether to remove the "
"file. If the response is not affirmative, the file is skipped."
msgstr ""
"Andernfalls fragt B<rm> den Anwender, falls eine Datei nicht schreibbar ist, "
"die Standardeingabe ein Terminal ist und die Optionen I<-i> oder "
"I<--interactive\\=always> angegeben ist, ob die Datei gelöscht werden soll. "
"Falls die Antwort nicht positiv ist, wird die Datei à¼bersprungen."



Ich wà¼rde schreiben:
Anderenfalls fragt B<rm> den Anwender, ob die Datei gelöscht werden
soll, falls diese nicht schreibbar ist, [...]

"die Standardeingabe ein Terminal ist und die Optionen I<-i> oder "
"I<--interactive\\=always> angegeben ist, ob die Datei gelöscht werden soll. "



s/ist, ob die Datei gelöscht werden soll./sind./

#. type: Plain text
msgid "ignore nonexistent files, never prompt"
msgstr "nicht vorhandene Dateien ignorieren, nie nachfragen"



s/nicht/Nicht/

#. type: Plain text
msgid "prompt before every removal"
msgstr "vor jeder Entfernung nachfragen"



s/vor/Vor/

msgid ""
"prompt once before removing more than three files, or when removing "
"recursively. Less intrusive than B<-i>, while still giving protection "
"against most mistakes"
msgstr ""
"einmal nachfragen, wenn mehr als drei Dateien gelöscht werden sollen oder "



s/einmal/Einmal/

"beim rekursiven Löschen. Weniger aufdringlich als B<-i>, gibt aber Schutz "
"gegen die meisten Fehler."



s/gibt aber Schutz gegen die meisten Fehler./schà¼tzt aber vor den
meisten Fehlern./

#. type: Plain text
msgid ""
"prompt according to WHEN: never, once (B<-I>), or always (B<-i>). Without "
"WHEN, prompt always"
msgstr ""
"nachfragen WANN: »never« (nie), »once« (B<-I>) (einmal) oder »always« (B<-i>) "
"(immer). Ohne WANN: Immer"



s/nachfragen/Nachfragen/

msgid ""
"when removing a hierarchy recursively, skip any directory that is on a file "
"system different from that of the corresponding command line argument"
msgstr ""
"beim rekursiven Entfernen einer Verzeichnishierarchie die Verzeichnisse "
"à¼berspringen, die sich auf einem Dateisystem befinden als das entsprechende "
"Befehlszeilenargument."



s/beim/Beim/
s/auf einem Dateisystem/auf einem anderen Dateisystem/

msgid "do not remove `/' (default)"
msgstr "»/« nicht rekursiv löschen (Vorgabe)"



s/rekursiv//

msgid "explain what is being done"
msgstr "durchgefà¼hrte Tà¤tigkeiten erklà¤ren"



s/durchgefà¼hrte/Durchgefà¼hrte/

msgid "display this help and exit"
msgstr "diese Hilfe anzeigen und beenden"



s/diese/Diese/

msgid ""
"Note that if you use rm to remove a file, it might be possible to recover "
"some of its contents, given sufficient expertise and/or time. For greater "
"assurance that the contents are truly unrecoverable, consider using shred."
msgstr ""
"Beachten Sie, falls Sie rm zum Entfernen einer Datei benutzen, dass es "
"möglich sein könnte, einige ihrer Inhalte mit ausreichendem Sachverstand "
"und/oder Zeit wieder herzustellen. Wenn Sie sichergehen wollen, dass die "
"Inhalte wirklich nicht mehr herstellbar sind, sollten Sie in erwà¤gen, shred "
"zu benutzen."



Ich finde den ersten Satz so schöner:
Beachten Sie, dass es mit ausreichendem Sachverstand und/oder Zeit
möglich sein könnte, Teile des Inhalts einer Datei wiederherzustellen,
wenn Sie rm zum Entfernen benutzen.

Schönen GruàŸ
Tobias

Tobias Quathamer | What I can't stand is the feeling that my brain is
Hamburg, Germany | leaving me for someone more interesting.






To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen