[ITT] man://manpages-de/setsid.2

01/10/2010 - 06:50 von Martin Eberhard Schauer | Report spam
25 Zeichenketten


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/4CA566A5.3000201@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard R. Link
03/10/2010 - 16:50 | Warnen spam
* Martin Eberhard Schauer [101003 14:49]:
msgid ""
"B<setsid>() creates a new session if the calling process is not a process "
"group leader. The calling process is the leader of the new session, the "
"process group leader of the new process group, and has no controlling tty. "
"The process group ID and session ID of the calling process are set to the "
"PID of the calling process. The calling process will be the only process in "
"this new process group and in this new session."
# Original Satz drei: klingt etwas eigenartig.



Ich verstehe nicht, was du meinst.


#. type: Plain text
#: ../english/manpages-dev/man2/setsid.2:64
msgid ""
"The process group ID of any process equals the PID of the calling process. "
"Thus, in particular, B<setsid>() fails if the calling process is already a "
"process group leader."
msgstr ""
"Die Prozessgruppen-ID aller Prozesse ist die PID des aufrufenden Prozesses."
"Somit schl??gt der Aufruf von B<setsid>() insbesondere dann fehl, wenn der aufrufende Prozess bereits ein Prozessgruppen-F??hrer ist. "



Nicht "aller Prozesse" sondern irgend ein Prozess.

#. type: Plain text
#: ../english/manpages-dev/man2/setsid.2:72
msgid ""
"A child created via B<fork>(2) inherits its parent's session ID. The "
"session ID is preserved across an B<execve>(2)."
msgstr "Ein mittels B<fork>(2) erzeugter Kindprozess erbt die Sitzungs-ID seines Vorfahren. Die Sitzungs-ID bleibt ??ber einen Aufruf von B<execve>(2) erhalten."

#. type: Plain text
#: ../english/manpages-dev/man2/setsid.2:83
msgid ""
"A process group leader is a process with process group ID equal to its PID. "
"In order to be sure that B<setsid>() will succeed, B<fork>(2) and B<_exit>"
"(2), and have the child do B<setsid>()."
msgstr "Bei einem Prozessgruppen-F??hrer sind Prozessgruppen-ID und PID gleich. Sie stellen einen erfolgreichen Aufruf von B<setsid>() sicher, indem Sie in dieser Reihenfolge B<fork>(2) und B<_exit> (2) aufrufen und der Kindprozess B<setsid>() ausf??hrt."



Irgendwie habe ich den Eindruck, dass da im Original eine Leerzeile
fehlt, aber egal.

Das Orginal des ersten Satzes hat etwas von einer Definition, die
Übersetzung nicht mehr.

Bei der Übersetzung des zweiten Satzes frage ich mich, wo das "in dieser
Reihenfolge" herkommt. Ich würde das eher als

"Um sicher zu gehen, dass B<setsid>() Erfolg haben wird, rufe man
B<fork>(2) und B<_exit>(2) auf und erst im Kindprozess B<setsid>()."

übersetzen.

#. type: Plain text
#: ../english/manpages-dev/man2/setsid.2:96
msgid ""
"This page is part of release 3.25 of the Linux I<man-pages> project. A "
"description of the project, and information about reporting bugs, can be "
"found at http://www.kernel.org/doc/man-pages/."
msgstr ""
"Diese Seite ist Teil der Ver??ffentlichung 3.25 des Projekts Linux-I<man-"
"pages>. Eine Beschreibung des Projekts und Informationen ??ber das Berichten "
"von Fehlern finden sich unter http://www.kernel.org/doc/man-pages/."



Vermutlich bin ich etwas spàt mit einer Kritik dieses Satzes, aber
"Informationen über das Berichten von Fehlern" ist einfach grausam.
Wie wàre es mit "Informationen wie man Fehler meldet"?

Bernhard R. Link


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen