[ITT] man://manpages-de/suffixes.7

30/10/2010 - 08:50 von Helge Kreutzmann | Report spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.



Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/20101030064044.GE16660@Debian-50-lenny-64-minimal
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris Leick
08/11/2010 - 15:40 | Warnen spam
Helge Kreutzmann:

anbei die nicht ganz vollstàndige Übersetzung. Bei einigen
Erlàuterungen für Endungen tue ich mir schwer, ich habe in den
unscharfen Zeichenketten größtenteils bereits Übersetzungsvorschlàge
eingefügt (bzw. von den Vorübersetzern übernommen), frage mich aber,
ob das so dem Leser hilft. Abgesehen davon, dass das Original dringend
Aufmerksamkeit benötigt. Insofern wàre hier Rückmeldunge zu den
»fuzzy«-Zeichenketten auch sehr nett.

Da in Kürze hochgeladen werden soll, wàre eine kurzfristige
Rückmeldung super.



Hoffe mal, das ist noch rechtzeitig.


#. type: Plain text
msgid ""
"It is customary to indicate the contents of a file with the file suffix, "
"which consists of a period, followed by one or more letters. Many standard "
"utilities, such as compilers, use this to recognize the type of file they "
"are dealing with. The B<make>(1) utility is driven by rules based on file "
"suffix."
msgstr ""
"Es ist üblich, den Inhalt von Dateien durch Endungen der Dateinamen zu "
"kennzeichnen. Die Endungen bestehen aus einem Punkt gefolgt von einem oder "
"mehreren Buchstaben. Viele Standard(hilfs)werkzeuge wie Compiler erkennen "
"daran den in Bearbeitung befindlichen Dateityyp. Das Hilfswerkzeug "
"B<make>(1) wird durch Regeln basierend auf den Dateiendungen gesteuert."

Warum setzt Du »hilfs« in Klammern?
s/Dateityyp/Dateityp/


#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .ada\tAda source (may be body, spec, or combination)"
msgstr ""

" .ada\tAda-Quelle (könnte Hauptdokument, Spezifikation oder eine Kombination
sein)"
(body und spec kommen mehrfach vor)


#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .dat\tdata file"
msgstr " .dat\tDatenfile"

Vielleicht einfach »Datei«?


#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .elc\tcompiled Emacs-Lisp source"
msgstr " .elc\tkompilierte Emacs-Lisp-Quellen"

#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .eps\tencapsulated PostScript"
msgstr " .eps\tGekapseltes PostScript"

Hier ist die schreibst Du es groß, vorher war der Anfang klein.


#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .help\thelp file"
msgstr " .help\tHilfe-Datei"

s/Hilfe-Datei/Hilfedatei/


#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .hqx\t7-bit encoded Macintosh file"
msgstr " .hqx\t7-Bit-kodierte Macintosh-Datei"

Oben hast Du Code geschreiben, vielleicht hier auch »codierte«?


#. type: tbl table
#, fuzzy, no-wrap
msgid " .wav\twave sound file"
msgstr " .wav\twave sound file"

.wav-\twave-Sound-Datei


#. type: tbl table
#, no-wrap
msgid " .y\tB<yacc>(1) or B<bison>(1) (parser generator) files"
msgstr " .y\tB<yacc>(1)- oder B<bison>(1)- (Parsergenerator-)Datei"

s/Parsergenerator/Auswertungs-Generator/


Ansonsten habe ich nichts gefunden. Das Original setzt viele Wörter in runde
Klammern. Den Sinn dieser Klammern verstehe ich meist nicht.


Gruß,
Chris


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen