[ITT] po-debconf://kexec-tools/de.po

02/03/2008 - 22:30 von Kai Wasserbäch | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)








To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Kreutzmann
03/03/2008 - 21:50 | Warnen spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Kai,
On Sun, Mar 02, 2008 at 10:35:27PM +0100, Kai Wasserbàch wrote:
Jetzt noch schnell ein paar Anmerkungen:
1. Der dritte String verwendet am Zeilenanfang ein Leerzeichen und erzwingt die
Umbrüche am Zeilenende, ist dies i.O. so oder soll ich das zumindest in der dt.
Version entfernen?



I.d.R. bleiben solche Sachen in der Uebersetzung erhalten (einige
Werkzeuge pruefen das sogar und melden Fehler!). Wenn Du meinst, das
sei nicht ok, dann muesstest Du einen Fehlerbericht gegen das Original
schreiben und nach dessen Aenderung dann die Uebersetzung anpassen.

3. Im zweiten String habe ich "aktivieren" genommen für "enable" danach hörte
sich im Satzfluss "erlauben" besser an, soll ich das im ersten dann der
Einheitlichkeit halber auch àndern?



Pauschal: Wenn moeglich, einheitlich; insbesondere innerhalb eines
Debconf-Dialoges.

4. podebconf-display-po zeigt (wieder, s. [1]) keine Überschrift an, ist
irgendetwas falsch mit meiner Konfiguration oder fehlt das auch bei euch?



Welche Version (Stable, Testing, Sid)?

#. Type: select
#. Description
#: ../kexec-tools.templates:1002
msgid ""
" You can enable kexec-tools to load a new kexec'able kernel"
" automatically upon reboot and kexec into the new kernel instead"
" of normal reboot. (1=enable, 0=disable)"
msgstr ""
" Sie k??nnen den kexec-tools erlauben, statt einen normalen Neustart"
" auszuf??hren, automatisch einen kexec-f??higen Kernel w??hrend eines"
" Neustarts und kexec in den neuen Kernel zu laden."
" (1=erlauben, 0=verbieten)"



Ich wuerde schreiben:
statt eines normalen Neustarts automatisch einen ...

Und dann denke ich, die zweite Haelfte ist nicht ganz korrekt
uebersetzt:
kexec wird nicht geladen, sondern es wird mittels kexec in den neuen
Kernel gewechselt.

Also z.B.:
waehrend eines Neustarts zu laden und dann mittels kexec in den neuen
Kernel zu wechseln (1=erlauben, 0=verbieten).

Viele Gruesse

Helge


Dr. Helge Kreutzmann
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen