iTunes / Appstore - Zahlungsweisen

07/02/2011 - 15:31 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hei Leute,

als ich mir für das frisch erworbene iPad einige Apps zulegen wollte,
die das Teil dann auch beruflich nutzbar machen sollten, stand ich vor
dem Problem, dass ich als Zahlungsmittel für meinen iTunes-Account meine
private Kreditkarte angegeben habe.

Zum Kauf geschàftlich genutzter Software, böte sich aber eigentlich aus
buchhalterischen Gründen eigentlich die geschàftliche Kreditkarte an...

Das gleiche Problem tritt in Zukunft bei Anwendungen für den Mac auf,
die geschàftlich genutzt werden und die nur noch über den AppStore
erhàltlich sind.

Hier wàre es schön, wenn man mehrere Zahlungsmittel erfassen könnte (wie
bei PayPal) um dann beim Kauf auszuwàhlen, welches man nutzen möchte...


In diesem Zusammenhang ist mir auch aufgefallen, dass auf der "Rechnung"
über einen Einkauf bei itunes (von Apple nur "Beleg" genannt) keine
Mehrwertsteuer ausgewiesen wird.
Gleichwohl sagen die allgemeinen Geschàftsbedingungen "Ihr Gesamtpreis
beinhaltet den Preis des Produktes und die am Tage des Downloads gültige
Mehrwertsteuer."
Was sie nicht sagen ist, welche Mehrwertsteuer anfàllt.
Deutsche oder Luxemburgische...

Auch interessant ist die folgende Passage:
"(i) Sie können eine Anwendung vom Mac App Store ("Mac App Store
Produkt") herunterladen, um es für private, nicht-gewerbliche Zwecke auf
einem Geràt von Apple, das mit Mac OS X betrieben wird ("Mac Computer")
und das Ihnen gehört oder in Ihrem Besitz ist, zu nutzen."

Dazu passt, dass die in Luxemburg residierenden iTunes SARL keine
Möglichkeit bietet, das ich als gewerblicher Kunde meine USt-ID angebe
um so die Luxemburgische USt. nicht zahlen zu müssen...

Ciao

dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Joe Kotroczo
07/02/2011 - 18:52 | Warnen spam
On 07/02/2011 14:31, in article
1jwbrqi.izsw2ug3b1cN%, "Dirk Wagner"
wrote:

(...)

In diesem Zusammenhang ist mir auch aufgefallen, dass auf der "Rechnung"
über einen Einkauf bei itunes (von Apple nur "Beleg" genannt) keine
Mehrwertsteuer ausgewiesen wird.
Gleichwohl sagen die allgemeinen Geschàftsbedingungen "Ihr Gesamtpreis
beinhaltet den Preis des Produktes und die am Tage des Downloads gültige
Mehrwertsteuer."
Was sie nicht sagen ist, welche Mehrwertsteuer anfàllt.
Deutsche oder Luxemburgische...



Die Luxemburgische.

Übrigens auch Amazon, Ebay, Paypal, Skype und Spotify.

Die Màrchensteuer auf Bücher und Musik ist in Luxemburg übrigens die
reduzierte Rate von 3% (normal 15%).

Aendern wird sich das vorraussichtlich 2015, da wird die EU einführen daß
die MwSt im Einkaufsland und nicht wie bisher im Verkaufsland abgeführt
wird.


only a dead .sig is a good .sig

Ähnliche fragen