iTunes crasht mit externem Brenner

15/10/2010 - 09:56 von C.P. Kurz | Report spam
Bekannte hat das interne Laufwerk in ihrem MacBook geschrottet und ein
externes Samsung SE-S084 USB Laufwerk gekauft. Beim Versuch, mit iTunes
unter Tiger damit zu brennen, stürzt iTunes reproduzierbar ab. Gegentest
auf einem anderen MacBook mit Tiger gleiches Resultat. Über den Finder
oder mit Burn/SimplyBurn ist Brennen problemlos möglich.
Auf einem Alu mit 10.5 geht es auch mit iTunes.

Ich habe zwar jetzt kurzerhand ein Update auf Snow Leopard empfohlen,
aber kennt jemand vielleicht das Problem und wàre es ggfs. auch ohne
große Klimmzüge unter 10.4 zu beheben? Den Absturz gibts sofort beim
Click auf 'Brennen', da ist also garnicht mehr erst großartig was
auswàhlbar bezüglich Format, Brenngeschwindigkeit, etc.


- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Lembcke
15/10/2010 - 15:23 | Warnen spam
Hallo,
ist Dein google auch defekt?
Also bei mir nicht, als ich ihn gefüttert habe, bin ich ziemlich schnell auf Patchburn gestossen.
<http://www.patchburn.de>
Ich habe einen externen LG 5163 Brenner (USB2 & FW400), für 10.3 habe ich das noch gebraucht, bei 10.4 nicht mehr, aber lt. Info soll es bei einigen Brennern nötig sein.
Probier es mal aus, wenn das auch nicht hilft, bleibt wohl nur 10.5 oder 10.6 (ich rate zu 10.6 - Direktumstieg von 10.4 hat bei mir funktioniert).

Mfg,
Ingo Lembcke
Und zu de.comp.sys.mac.misc...
"I'm Josef Fritzl, and No Windows was my idea"
(From: Falcko )

Ähnliche fragen