Forums Neueste Beiträge
 

iTunes: Dateien aus Mediathek automatisch loeschen, die nicht im Musikordner liegen

16/03/2009 - 10:20 von Andreas Borutta | Report spam
Hallo,

Speicherort des iTunes-Musikordners ist "E:\musik\".
Ich nutze iTunes 8.1 unter Windows XP.

iTunes ist mein Standardplayer, daher wird eine Datei zum Probehören,
z.B. von einer CD, in iTunes geöffnet. Dabei wird leider ein
dauerhafter Eintrag in der Mediathek angelegt.

Frage:
Kann man iTunes so konfigurieren, dass solche Eintràge beim Beenden
automatisch gelöscht werden?

Bisher helfe ich mir mühsamst mit ITLU:

Aber das rödelt Ewigkeiten.

Andreas
http://borumat.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter A. Schmidt
16/03/2009 - 11:29 | Warnen spam
Andreas Borutta schrieb:

Ich nutze iTunes 8.1 unter Windows XP.

iTunes ist mein Standardplayer, daher wird eine Datei zum Probehören,
z.B. von einer CD, in iTunes geöffnet. Dabei wird leider ein
dauerhafter Eintrag in der Mediathek angelegt.



Genau deshalb habe ich iTunes _nicht_ als Standardplayer (für Dateien)
eingestellt ;-)

Aber speziell was Audio-CDs angeht: Diese werden doch gerade _nicht_
automatisch importiert; zumindest làsst sich iTunes so konfigurieren.
Siehe: Einstellungen -> allgemein -> Importeinstellungen.
[Ich beziehe mich auf iTunes8 unter OSX.]

Frage:
Kann man iTunes so konfigurieren, dass solche Eintràge beim Beenden
automatisch gelöscht werden?



m.W. nicht

Walter

Ähnliche fragen