iTunes, iPod und die Daten

26/12/2009 - 11:24 von Hans-Joachim Lange | Report spam
Hallo,

möglicherweise bin ich hier verkehrt. Ich versuche dennoch mein Glück.

Weil ich von Windows auf Mac umstieg, habe ich meinen PocketPC
abgeschafft. Ich wollte Kalender und Adressen über meinen iPod
griffbereit haben. Das hat zu Anfang auch gut funktioniert. Jetzt
allerdings werden keine Daten mehr auf dem iPod angezeigt. Beim
Synchronisieren zeigt iTunes an, dass es auch Kalender und Adressen
bearbeitet. Im Finder sind auch in den entsprechenden Verzeichnissen auf
dem iPod Daten vorhanden. Aber angezeigt werden sie eben nicht.

Ich kann nicht genau sagen, wann das eingetreten ist. Bei einem der
Updates, nehme ich an. Im Verdacht habe ich das Update der iPod-Software.

Reset und auf die Werkeinstellungen zurücksetzen (Wiederherstellen) über
iTunes haben keine Abhilfe gebracht.

In iSync bekomme ich den iPod nicht als Geràt hinzugefügt, weil iSync
nur noch Bluetooth mag und keine Kabelverbindung akzeptiert.

Hat jemand bitte eine Rat oder eine Idee zur Abhilfe?

Mac OS X 10.6.2
iTunes 9.0.2 (25)
iSync 3.1.0 (585.0)
iPod 3rd Softwareversion 1.3.3 (8 GB)

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Joachim Lange
26/12/2009 - 11:27 | Warnen spam
Daran dass mein Macbook Pro im 64-Bit-Modus làuft kann es doch wohl
eigentlich nicht liegen?!

Ähnliche fragen