iTunes: Komisches Problem beim manuellen kopieren! Speicherbelegung obwohl File nicht angezeigt wird.

01/10/2008 - 12:36 von Andreas Keppler | Report spam
Hallo!

Habe in iTunes (unter XP) mehrere neue Podcasts auf den PC geladen.

Wenn ich unter "lokale Podcasts" einen mit der Maus nehme und manuell
in die "Touch-Podcasts" ziehe, wird zwar der freie Speicher (Anzeige)
meines Touchs um die Lànge dieses Podcasts kürzer, aber der Podcast
wird weder in iTunes in den Touch-Podcasts noch am Touch selbst unter
den Podcasts angezeigt!

Wo wird mir dieses Phantom-File hingezogen und warum funktioniert das
so nicht manuell obwohl es ausgeführt wird? (also die Kopieraktion!)


Danke!


Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 aclauss
01/10/2008 - 13:37 | Warnen spam
Andreas Keppler wrote:

in die "Touch-Podcasts" ziehe, wird zwar der freie Speicher (Anzeige)
meines Touchs um die Lànge dieses Podcasts kürzer, aber der Podcast
wird weder in iTunes in den Touch-Podcasts noch am Touch selbst unter
den Podcasts angezeigt!



Podcasts sind MP3-Dateien. iTunes unterscheidet Podcasts von Musik
(beides MP3) wohl dadurch, daß man die Podcasts über einen Podcast-Feed
in iTunes geholt hat. Kopiert man Podcasts manuell, werden nur die
MP3-Dateien, aber nicht die anderen Metadaten, die eine MP3-Datei als
Podcast definieren kopieren, und die MP3-Datei ladet dann in der
Musik-Bibilothek, nicht in der Podcast-Sektion. D.h. die Datei wird
durchaus kopiert, aber eben nicht dort einsortiert, wo Du es erwartest.

Alexander

Ähnliche fragen