iTunes Playlisten + Remote treiben einen zum Wahnsinn

18/12/2014 - 13:52 von Steve Moeckel | Report spam
Hallo,

ich hab mit iTunes 12 folgendes Problem: Es gibt hier diverse
intelligente Wiedergabelisten. Diese werden meist durch den Inhalt des
Kommentarfeldes befüllt. Dazu gibt es ein Telefon mit "Remote" mit dem
normalerweise das iTunes bedient wird. Die Musik wird über Airplay an
die "Speakers" App von Rogue Amoeba auf einen iPod Touch der an der
Stereoanlage hàngt übertragen.

Normalerweise sollten die Titel so wiedergegeben werden, wie sie im
iTunes sortiert sind. Das klappt auch meistens, nur manchmal überspringt
das Ding einfach Titel. Zum Beispiel lies es gestern mal einfach so alle
Titel mit 2 Sternen aus. Oben in der Liste der zunàchst zu spielenden
Titel stehen die Stücke auch fein genau so drin wie sie unten im iTunes
geordnet sind. Genau so in der Remote App am Telefon. Und trotzdem
werden Titel plötzlich übersprungen.

Kennt jemand das Verhalten, und vor allem, weis jemand Abhilfe oder hat
eine Idee wo man suchen könnte? Es gibt ja nun drei Programme die z.B.
einen Skip auslösen könnten: iTunes, Remote und Speakers. Allerdings
wird an keinem Geràt rumgefummelt wenn das passiert.

Viele Grüße
Steve

Bilder: http://smofoto.de
[de.rec.fotografie]
Score: 10
Subject: \[
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
19/12/2014 - 10:02 | Warnen spam
Steve Moeckel :
Normalerweise sollten die Titel so wiedergegeben werden, wie sie im
iTunes sortiert sind. Das klappt auch meistens, nur manchmal überspringt
das Ding einfach Titel. Zum Beispiel lies es gestern mal einfach so alle
Titel mit 2 Sternen aus. Oben in der Liste der zunàchst zu spielenden
Titel stehen die Stücke auch fein genau so drin wie sie unten im iTunes
geordnet sind. Genau so in der Remote App am Telefon. Und trotzdem
werden Titel plötzlich übersprungen.

Kennt jemand das Verhalten, und vor allem, weis jemand Abhilfe oder hat
eine Idee wo man suchen könnte? Es gibt ja nun drei Programme die z.B.
einen Skip auslösen könnten: iTunes, Remote und Speakers. Allerdings
wird an keinem Geràt rumgefummelt wenn das passiert.



Handelt es sich vielleicht um Titel die nicht als MP3 oder M4A
vorliegen? Einige Airplay Targets koennen keine protected Audio (m4p)
oder "fremdformate" wie OGG oder ae. abspielen. Diese Titel werden
dann bei Wiedergabe ueber Airplay uebersprungen.

Bei Videos kann man das Verhalten einstellen, ob diese Uebersprungen
werden sollen (=default IIRC) oder nur die Tonspur abgespielt werden
soll.

Ähnliche fragen