J112G

17/10/2011 - 17:31 von Frank Scheffski | Report spam
Hallo allerseits,

nachdem es mir heute gelungen ist, meinen quasi frisch erworbenen
Doppelofen-CXO per Verpolung zu himmeln, bin ich nun krampfhaft auf
der Suche nach einem passenden Bauteil, dessen Vorgànger nur noch aus
einem verkohlten Klumpen und 3 Beinchen besteht.
Gehàuse SC-70, Footprint wie Standard-Transi:

http://img716.imageshack.us/img716/3213/mv180.pdf

Als Ersatz funktionieren weder ein BC850C noch ein BF245C o.à.
vernünftig. Der vorher übliche Anlaufstrom von ~700mA wird nicht mal
annàhernd erreicht.

http://img51.imageshack.us/img51/6498/mv180.jpg

Hat jemand einen heißen Tip?
Die Beschriftung der MOSFETs lautet tatsàchlich J112G von ON.
Einklich sollte das ja ein TO-92 sein...

MfG

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Santhoff
17/10/2011 - 18:13 | Warnen spam
Am Mon, 17 Oct 2011 17:31:58 +0200 schrieb Frank Scheffski:

Hallo allerseits,

nachdem es mir heute gelungen ist, meinen quasi frisch erworbenen
Doppelofen-CXO per Verpolung zu himmeln, bin ich nun krampfhaft auf der
Suche nach einem passenden Bauteil, dessen Vorgànger nur noch aus einem
verkohlten Klumpen und 3 Beinchen besteht. Gehàuse SC-70, Footprint wie
Standard-Transi:

http://img716.imageshack.us/img716/3213/mv180.pdf

Als Ersatz funktionieren weder ein BC850C noch ein BF245C o.à.
vernünftig. Der vorher übliche Anlaufstrom von ~700mA wird nicht mal
annàhernd erreicht.



Keine Ahnung, da bleibt ja nur noch Darlington oder MOSFET, aber was ich
eigentlich sagen wollte ...

http://img51.imageshack.us/img51/6498/mv180.jpg

Hat jemand einen heißen Tip?
Die Beschriftung der MOSFETs lautet tatsàchlich J112G von ON. Einklich
sollte das ja ein TO-92 sein...



.. die Lötstellen an dem Linken sehen aber ganz grauslich aus, vielleicht
arbeiten von den Vieren nicht mehr alle?

Marc

Ähnliche fragen