Ja, es ist da! (Das D201Gly2) Netzteile

12/04/2008 - 12:33 von cr1m3r | Report spam
Hi, ich wollte mal fragen was denn dagegen sprechen sollte, ein
normales atx netzteil mit beispielsweise 300 watt zu benutzen.
Meiner meinung nach spricht da garnichts gegen. Ich sehe kaum sinn mir
extra ein pico netzteil zuzulegen, das würde nur aus platzmangel sinn
machen.
ich betreibe mein D201GLY mit nem stinktnormalen 350W atx netzteil und
das sogar passiv,dank abgeklemmten lüfter. Dafür hab ich den
kühlkörper an den stabis ein wenig vergrößert. so wird es an den
stabis gerade mal 40° grad warm. verbrauchen tut das stück dann im
betrieb mit besagtem board 40 Watt. Ich denke nicht das man da mit nem
pico netzteil große sprünge schafft. Ich weiss leider nicht wieviel
leistung das board an sich braucht aber ich gehe mal von min. 30 Watt
aus und die 10W die da verdampfen , kann man sich auch schenken.
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
12/04/2008 - 13:48 | Warnen spam
cr1m3r wrote:

ich betreibe mein D201GLY mit nem stinktnormalen 350W atx netzteil und
das sogar passiv,dank abgeklemmten lüfter.



Das wuerde ich nicht tun, dafuer ist das Netzteil nicht ausgelegt.
Lass den Luefter lieber mit 5V laufen (so er damit anlaeuft).


Dafür hab ich den
kühlkörper an den stabis ein wenig vergrößert. so wird es an den
stabis gerade mal 40° grad warm.



Schoen, damit hast du die Dioden ausreichend kuehl. Und was ist
mit den Elkos? Bei einem Schaltnetzteil werden die auch warm
und wollen gekuehlt werden.

Gerrit

Ähnliche fragen