Java-Anwendung minimiert starten

21/12/2007 - 11:15 von Monika Gutbrodt | Report spam
Hallo,
ich habe hier ein Java-Programm (immer noch dasselbe wie gestern), das
ich gern mit KDE automatisch starten möchte, das aber minimiert. Ich
brauche es je erst, wenn eine Nachricht eingeht oder ich eine schreiben
möchte -erreichbar sein möchte ich aber von Anfang an, und es soll mich
nicht nerven. Wie also kann ich das Java-Prog minimiert starten?


Gruss
Monika
 

Lesen sie die antworten

#1 Arne Schmitz
21/12/2007 - 13:22 | Warnen spam
Monika Gutbrodt wrote:

ich habe hier ein Java-Programm (immer noch dasselbe wie gestern), das
ich gern mit KDE automatisch starten möchte, das aber minimiert. Ich
brauche es je erst, wenn eine Nachricht eingeht oder ich eine schreiben
möchte -erreichbar sein möchte ich aber von Anfang an, und es soll mich
nicht nerven. Wie also kann ich das Java-Prog minimiert starten?



kstart --help, evtl. einfach unter ~/.kde/env ein kurzes Script ablegen,
dass so was àhnliches wie das hier enthàlt:

#!/bin/bash
kstart --window "Jeti" --iconify jeti

Wobei du --window und den Programmnamen anpassen musst, ich kenne das
Programm ja nicht. Dann noch mit "chmod +x" die Datei ausführbar machen.
Dann wird das Programm bei jedem Start automatisch geladen.

Falls das Programm Session-Management unterstützt, dann kannst du auch in
den erweiterten Fenstereinstellungen (rechtsklick auf die
Fenstertitelleiste) einen minimierten Start erzwingen.

Arne

[ PGP key FD05BED7 http://www.root42.de/ ]

Ähnliche fragen