Java Quick Starter Add on

22/10/2010 - 17:24 von Michael | Report spam
Ich hab das Add-on jetzt schon zweimal deaktiviert und entfernt nach den
Anweisungen hier:
http://support.mozilla.com/de/kb/ca...+an+add-on

Aber gibt es keine Möglichkeit die Installation von dem Teil permanent
zu verhindern? Bei jedem Update von Java ist es wieder da, zuletzt grad
eben :-(
 

Lesen sie die antworten

#1 Knut Singer
25/10/2010 - 19:30 | Warnen spam
Hi,

Aber gibt es keine Möglichkeit die Installation von dem Teil permanent
zu verhindern? Bei jedem Update von Java ist es wieder da, zuletzt grad
eben :-(



Dass es nach jedem Update immer wieder da ist, dagegen làsst sich leider
nichts unternehmen.

Ich behelfe mir gegen unerwünschte Zwangsplugins mit dem rigorosen
Löschen der Plugin-Dateien.
Um das zu vereinfachen, schreibe ich mir die Löschbefehle in eine .cmd -
Datei.

Gegen Java helfen bei mir folgende Zeilen (so bleibt nur noch das
eigentlich Java übrig, alles andere unnütze Gerümpel wird gelöscht.

Schreibe einfach folgende Zeilen in eine cmd - Datei (ggf. musst Du die
Pfade noch anpassen, speziell bei einem 32 Bit Java auf 64 Bit Systemen).

Enthalten sind auch diverse Löschungen, die nicht zu Firefox gehören und
die durch Windows automatisch gestarteten Komponenten und Dienste
entfernen (z.B. jqs.exe und jusched.exe).

******** schnipp

del "%programfiles%\Java\jre6\binew_pluginpdeploytk.dll" /s /q
del "%programfiles%\Mozilla Firefox\pluginspdeploytk.dll" /s /q
del "%programfiles%\gemeinsame dateien\java\java update\jusched.exe" /s /q
del "%programfiles%\Java\jre6\lib\deploy\jqs\ff\*.*" /s /f /q
rd "%programfiles%\java\jre6\lib\deploy\jqs\ff" /s /q
del "%programfiles%\java\jre6\lib\deploy\jqs\ie\jqs_plugin.dll"
del "%programfiles%\java\jre6\bin\jqs.exe"
del "%programfiles%\java\jre6\bin\jp2ssv.dll"
del "%programfiles%\java\jre6\binew_pluginpdeployJava1.dll"
del "%programfiles%\Mozilla Firefox\pluginspdeployJava1.dll"
del "%CommonProgramfiles%\java\java update\jusched.exe" /s /f /q
del "%programfiles%\Mozilla
Firefox\extensions\{CAFEEFAC-0016-0000-0021-ABCDEFFEDCBA}\*.*" /s /f /q
rd "%programfiles%\Mozilla
Firefox\extensions\{CAFEEFAC-0016-0000-0021-ABCDEFFEDCBA}" /s /q
del "%programfiles%\Mozilla
Firefox\extensions\{CAFEEFAC-0016-0000-0022-ABCDEFFEDCBA}\*.*" /s /f /q
rd "%programfiles%\Mozilla
Firefox\extensions\{CAFEEFAC-0016-0000-0022-ABCDEFFEDCBA}" /s /q

******** schnipp

Ich mache sehr viel mit Java, alles funktioniert bestens, solange nur
die "Java Platform" als Addon enthalten ist - mehr brauchte ich
jedenfalls noch nie.

Zu beachten gibt es noch:
ggf. muss man zur erfolgreichen Ausführung des Skriptes vorher noch die
entsprechenden Dienste mit dem Process-Monitor von Sysinternals stoppen,
weil sonst die Dateien nicht gelöscht werden können.

Am besten aber direkt nach der Installation/Update noch vor dem nàchsten
Rechnerstart das Skript starten, dann laufen in der Regel die Dienste
noch nicht.

Und, bezüglich der verschiedenen Update-Versionen musst Du noch in den
letzten 4 Zeilen jeweils zwei Ziffern überschreiben:

Da wo jetzt 0021 und 0022 stehen (für Version 6U21 und 6U22) musst Du
dann bei Version 6U23 entsprechend 0023 hineinschreiben, und für Version
6U17 entsprechend 0017..)

Wenn die Datei nur für 1 Version benutzt wird, können natürlich auch
zwei Zeilen entfallen.

Ciao, Knut

P.S.: Wenn die Löschung dann einmal komplett geklappt hat (mit
Process-Explorer Dienste-Killen), dann musst Du in Zukunft nach einem
Java Update nur noch die zu löschende Version hineinschreiben und das
Skript vor dem Rechnerneustart einmal doppelklicken - fertig.

P.S.2: Genauso kann man sich auch Adobe, Mediaplayer und alle anderen
Bösewichter in solche eine Datei schreiben.




Niemand ist wirklich gesund,
er ist allenfalls noch nicht ausreichend untersucht.

Ähnliche fragen