Java soll anderes Sound-Device als /dev/dsp verwenden

15/07/2009 - 08:37 von Egon Schmid | Report spam
Hallo!

Wenn ich eine Java-Anwendung (Spiel) starte, das Sound ausgibt, kommt
meist die Fehlermeldung, dass das Audio-Device blockiert ist:

/dev/dsp: Device or resource busy

Das liegt daran, dass Amarok làuft ;)

Amarok benutzt aber nicht direkt /dev/dsp, sondern Alsa, das den Sound
mehrere Programme mixt..., also entweder /dev/audio oder /dev/mixer .

Damit ich Amarok nicht jedesmal erst beenden muss, ist es möglich, die
JRE (Java Runtime Engine) so zu konfigurieren, dass da auch dasselbe
Device verwendet wird und nicht standardmàssig /dev/dsp ?

viele Grüße

Egon Schmid
 

Lesen sie die antworten

#1 klaus zerwes
15/07/2009 - 08:57 | Warnen spam
Egon Schmid schrieb:
Hallo!

Wenn ich eine Java-Anwendung (Spiel) starte, das Sound ausgibt, kommt
meist die Fehlermeldung, dass das Audio-Device blockiert ist:

/dev/dsp: Device or resource busy

Das liegt daran, dass Amarok làuft ;)

Amarok benutzt aber nicht direkt /dev/dsp, sondern Alsa, das den Sound
mehrere Programme mixt..., also entweder /dev/audio oder /dev/mixer .

Damit ich Amarok nicht jedesmal erst beenden muss, ist es möglich, die
JRE (Java Runtime Engine) so zu konfigurieren, dass da auch dasselbe
Device verwendet wird und nicht standardmàssig /dev/dsp ?



Tja - harter Brocken bei Java :-(
Java benutzt IMHO nur die alsa-devices wenn die Soundkarte HW-Mixing
unterstützt. Das sit bei vielen Onboard-Soundchips oft nicht der Fall.
Und dann fàllt Java auf OSS zurück.

Versuch mal aoos oder alsa-oss (ALSA wrapper for OSS applications)

viele Grüße

Egon Schmid



Viel Erfolg wünscht
Klaus

Klaus Zerwes
http://www.zero-sys.net

Ähnliche fragen