Java und rechte Maustaste

14/10/2008 - 12:14 von I_will_NOT_read_this | Report spam
Hallo Gemeinde,

ich hàtt' da mal eine Frage.

Ich und viele weitere Angestellte meiner Firma (LH) können via Rechner
von daheim auf unseren Arbeitsplatz zugreifen. Dies geschieht teilweise
via einer reinen Java Webseite.

Seid dem letztem Java Update können einige Mac-User nicht mehr in dieser
Webseite auf das Kontextmenü mit einem einfachen Mausklick zugreifen.
Wie vor dem Update erscheint bei einem rechten oder linken Klick mit der
Maus das gewünschte Menü, jedoch nur mit der rechten Maustaste làsst
sich der Inhalt des Kontext Menü auch benutzen.

Das Problem ist jedoch, das einige User mit einer Eintasten Maus oder
àltere Trackpads das Kontextmenü (und da auch nicht mal alle) nicht mehr
nutzen können und damit die Webseite nutzlos wird. Wie gesagt, es
betrifft nur einen kleinen Teil der Apple User

CTRL-Klick geht auch nicht. Es muß die rechte Maustaste sein.

Meine Frage: Kann ich, z.B. via Terminal o.à., Java dazu bringen,
irgendeine andere Tastenkombination als rechten Mausklick zu
akzeptieren.

Da das Zugreifen auf das Intranet von daheim letztendlich Privatsache
ist, steht es mit dem Support meiner 4ma für die Apple-User nicht so
gut.

Grüße
Steffen
-
Antworten/ Reply: SteffenBraasch(at)gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 magir
14/10/2008 - 17:42 | Warnen spam
Da das Zugreifen auf das Intranet von daheim letztendlich Privatsache
ist, steht es mit dem Support meiner 4ma für die Apple-User nicht so
gut.



Wobei ja evt. der "Bug" bei Apple liegt. Naja...

1. zumindest die MacBook-Nutzer sollten sich mit
DoppelfingerAufTrackpad+Klick behelfen können

2. Probier mal shift-ctrl, evt. fragt die Software nur explizit die
Ctrl-Taste ab und jeder weitere Modifier führt dann doch zum Kontextmenü

3. Evt. làsst sich die Default-VM für den Browser àndern, such mal nach
"Java Preferences.app", evt. geht's ja mit einer àlteren Version.

4. Zweitasten-Maus kaufen, einfache Modelle kosten ja nur nen paar
Euronen.

Ansonsten ggf. nochmal in de.comp.sys.mac.programmieren
weiterdiskutieren, evt. ist dort das Problem ja bekannt.

M.

Ähnliche fragen