Javascript partiell kaputt

28/10/2009 - 15:19 von Hauke Laging | Report spam
Moin,

"irgendwas" hat dafür gesorgt, dass ich auf einer (nichtöffentlichen)
Webseite viele Javascript-Effekte nicht mehr nutzen kann. Das sind
URLs dieser Art:

javascript:%20submitForm(document.hrefFm,%20'https...');

Ich habe die letzten Add-Ons, die ich installiert habe (was das
Problem nicht ausgelöst hat, denn es trat erst spàter auf),
deaktiviert. Ohne Erfolg.

Es ist nicht so, dass Javascript gar nicht mehr geht. Wenn ich per
Firebug diese URL umschreibe zu
javascript:alert('Test');
dann löst ein Klick die JS-Aktion aus.

Ich habe vor einer Weile schon mal so ein Problem gehabt. Das war im
Forum auf zeit.de. Auch die Deaktivierung aller Add-ons hat damals
die Funktion nicht gerettet. Ich musste ein neues FF-Profil anlegen.
Inzwischen weiß ich, dass es Add-ons gibt, die einem die "Migration"
erleichtern, aber das Gelbe vom Ei ist das ja nun nicht.

Hat jemand eine Idee, was da los sein kann und wie man das Problem
behebt?

FF 3.0.13 unter openSUSE 11.1.


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
29/10/2009 - 23:52 | Warnen spam
Hauke Laging schrieb:

"irgendwas" hat dafür gesorgt, dass ich auf einer (nichtöffentlichen)
Webseite viele Javascript-Effekte nicht mehr nutzen kann. Das sind
URLs dieser Art:

javascript:%20submitForm(document.hrefFm,%20'https...');



Bitte ein öffentliches Beispiel. Evtl. JS-Aktionen im Browser verboten?

Gruss, Markus

Ähnliche fragen