Jazztel und ZTE bereit für die Markteinführung von 10G PON

25/02/2014 - 14:21 von Business Wire
Jazztel und ZTE bereit für die Markteinführung von 10G PON

ZTE Corporation („ZTE“) (H-Aktienkürzel: 0763.HK / A-Aktienkürzel: 000063.SZ), ein börsennotierter, global tätiger Anbieter von Telekommunikationsausrüstung, Netzwerklösungen und mobilen Geräten, hat den ersten kommerziellen Test des kompletten Leistungspakets von 10G PON für den spanischen Mobilfunkanbieter Jazztel abgeschlossen. Der Test mit den Technologien GPON und 10G PON ergab, dass die 10G PON Technologie von ZTE sowohl ab- und aufwärts kompatibel und in der Lage ist, jeden Service in allen erdenklichen Szenarien zu unterstützen.

Der Test des 10G PON-Netzes erfolgte mit Hilfe von ITU-T G.987-kompatiblen Versuchsprogrammen, welche die deutliche Überlegenheit von GPON in verschiedenen Szenarien demonstrierten, insbesondere für cloudbasierte Unternehmensdienste, Videodienste und VoIP Centrex Services.

„Jazztel muss permanent Innovationen entwickeln, um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten und unsere Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Außerdem können wir mit der ZTE-Lösung xGPON unser FTTH-Netz auf effektive Weise erweitern”, so José Miguel Garcia Fernández, Chief Executive Officer von Jazztel.

„Wir sind hoch erfreut über die Zusammenarbeit mit Jazztel beim Abschluss des ersten vollumfänglichen Tests des 10G PON-Netzes in Spanien. Unsere 10G PON-Lösung ermöglicht Mobilfunkanbietern, ihre Netze zu vereinfachen, die Breitbandeffizienz zu verbessern und die stets steigende Nachfrage nach ultraschnellen Breitbanddiensten zu erfüllen, um den Weg für höhere Einnahmen mit gestaffelten Leistungskategorien zu ebnen. Wir haben uns dem Anspruch verpflichtet, mit Netzbetreibern und anderen Interessenvertretern zusammenzuarbeiten, um die Verbreitung von 10G PON-Anwendungen voranzutreiben”, erklärte Xiao Ming, Vice President der ZTE Corporation.

Jazztel hat sich im November 2012 für ZTE entschieden, um ein nationales High-Speed-FTTH-Breitbandnetz aufzubauen, das im Oktober 2013 den Betrieb aufnahm. ZTE lieferte Jazztel eine schlüsselfertige, ganzheitliche Lösung mit dem kompletten Leistungsumfang, darunter Ausrüstung, Planung und Wartung.

Die FTTx-Produkte und -Lösungen von ZTE bieten Endkunden ein neues High-Speed-Internet und Konvergenz-Services für Festnetz und mobile Anwendungen. Sie sind gleichzeitig für verschiedene Szenarien mit der gleichen Plattform geeignet, um die Investitionen von Mobilfunkanbietern effektiv zu schützen und die Zeit zur Markteinführung zu beschleunigen.

Über ZTE

ZTE ist ein börsennotierter globaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen mit der umfangreichsten Produktpalette, die nahezu jeden Bereich der Telekommunikation abdeckt - Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und professionelle Services. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. ZTE ist der einzige chinesische Telekommunikationsausrüster, dessen Aktien an den beiden Börsen Hongkong und Shenzhen gehandelt werden (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.zte.com.cn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ZTE Corporation
Margrete Ma, +86 755 26775207
ma.gaili@zte.com
oder
AxiCom
William de la Bedoyere, +44 (0)20 8392 8074
william.delabedoyere@axicom.co.uk


Source(s) : ZTE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar