JBL REFERENCE 220 In-Ear-Ohrhoerer empfehlenswert?

16/03/2009 - 12:34 von Komforttriebwagen | Report spam
Tagchen,

Gravis hat im Màrz 2009 In-Ear-Kopfhörer im Angebot:

<http://webstore.gravis.de/Liste.asp...ecial/>

Das sind die JBL REFERENCE 220 zu EUR 29,90.

Sind diese Hörer empfehlenswert?. Eigentlich bin ich mit meinem Koss
Korta Pro zufrieden, aber er ist nicht schalldicht und ich gehe ungern
meiner Umwelt mit Gezische auf den Senkel und würde in bestimmten
Situationen In-Ear-Hörer bevorzugen.

Gibt es Erfahrungen und Meinungen?


TIA und Grüße
Klaus
"Darf man hier am Boden die Toilette benutzen?"
Eine als Passagierin reisende Lufthansa-Flugbegleiterin
in der Lounge eines ICE 3 im Kölner Hauptbahnhof vor der
Abfahrt nach Frankfurt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Brose
16/03/2009 - 20:05 | Warnen spam
Klaus Behrendt schrieb:
Tagchen,

Gravis hat im Màrz 2009 In-Ear-Kopfhörer im Angebot:

<http://webstore.gravis.de/Liste.asp...ecial/>

Das sind die JBL REFERENCE 220 zu EUR 29,90.

Sind diese Hörer empfehlenswert?. Eigentlich bin ich mit meinem Koss
Korta Pro zufrieden, aber er ist nicht schalldicht und ich gehe ungern
meiner Umwelt mit Gezische auf den Senkel und würde in bestimmten
Situationen In-Ear-Hörer bevorzugen.



Lobenswert.


Gibt es Erfahrungen und Meinungen?



- JBL baut In-Ears?
- Es ist ein €30 In-Ear mit "Reference" im Namen?
- Die Copy empfiehlt In-Ears zum Sport? Muß ein Sitzsport sein.

Alles zwiesig. Billige In-Ears dieser Art & Preisklasse gibt es in
Massen. Sogar von Koss, wenn Du auf deren Sound stehst. Das Meiste ist
billigster rebrandeter Mist. Wenn es etwas besser sein soll, guckst Du
nach Shure und Ultimate Ears, die haben auch nicht nur teuren high-end
Kram. Etymotics gefallen Dir vermutlich signaturtechnisch nicht.
Generell würde ich auf die Impedanz achten. Bei extrem sensiblen In-Ears
fàngt man sich leicht ein Rauschen ein.

Gruß,

Oliver

Ähnliche fragen