Jessie: Aenderungen in resolv.conf verhindern

31/03/2015 - 22:20 von Matthias Taube | Report spam
Ich habe ein Debian Jessie in der Standardkonfiguration (Server) ohne
resolvconf.

Hierauf möchte ich dnsmasq als dns-Server einsetzen. Ich habe in der
etc/network/interfaces eine statische Konfiguration:


allow-hotplug eth0
iface eth0 inet static
address 192.168.1.5
netmask 255.255.255.0
network 192.168.1.0
broadcast 192.168.1.255
gateway 192.168.1.1
dns-domain taube1.de
dns-search taube1.de
dns-nameservers 127.0.0.1



Allerdings wird in der resolv.conf automatisch von dem gewollten
127.0.0.1 als dns-nameserver die IPv6 Adresse des Routers eingetragen,
sobald der Router IPv6-Adressen stateless verteilt (dhcp ist im Router
ausgeschaltet). Kann ich diese automatische Änderung der resolv.conf
verhindern?

LG
Mati


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/mfevcg$ul4$1@ger.gmane.org
 

Lesen sie die antworten

#1 debian_listen
01/04/2015 - 11:30 | Warnen spam
Gesendet: Dienstag, 31. Màrz 2015 um 22:17 Uhr
Von: "Matthias Taube"
An:
Betreff: Jessie: Aenderungen in resolv.conf verhindern

Ich habe ein Debian Jessie in der Standardkonfiguration (Server) ohne
resolvconf.

Hierauf möchte ich dnsmasq als dns-Server einsetzen. Ich habe in der
etc/network/interfaces eine statische Konfiguration:

> allow-hotplug eth0
> iface eth0 inet static
> address 192.168.1.5
> netmask 255.255.255.0
> network 192.168.1.0
> broadcast 192.168.1.255
> gateway 192.168.1.1
> dns-domain taube1.de
> dns-search taube1.de
> dns-nameservers 127.0.0.1

Allerdings wird in der resolv.conf automatisch von dem gewollten
127.0.0.1 als dns-nameserver die IPv6 Adresse des Routers eingetragen,
sobald der Router IPv6-Adressen stateless verteilt (dhcp ist im Router
ausgeschaltet). Kann ich diese automatische Änderung der resolv.conf
verhindern?

LG
Mati



Hallo,
evtl. hilft /etc/nsswitch.conf hierbei, ist allerdings lange her ...
hth
MH


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen