Jessie Anzeigeproblem bei hoeherer Aufloesung der Console

02/05/2015 - 19:30 von Roland Sommer | Report spam
Hi,

gegen ist eine fehlerfreie Neuinstallation von Jessie (in einer VM unter
VMware Workstation - falls das eine Rolle spielt).

Füge ich GRUB_GFXPAYLOAD_LINUX24x768 in /etc/default/grub hinzu, wird
auch nach dem Bootmenü korrekt in diesen Modus gewechselt. Allerdings
ist nach wenigen Sekunden nichts mehr zu sehen (also schwarze Schrift
auf schwarzem Grund sozusagen). Per ssh kann ich weiterhin der Rechner
bedienen, scheint also ein reines Anzeigeproblem zu sein.

Wer weiß Rat?

TIA
Roland


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/fq1akatevh...pjbad8tij0@4ax.com
 

Lesen sie die antworten

#1 alexander bachmer
02/05/2015 - 21:20 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

HI

Versuch doch mal die Farbtiefe mit anzugeben z.B. 1024x768x24
(Je nach Framebuffer)

und in der /etc/grub.d/00_header folgende Zeile:

»set gfxpayload=keep«

Dann hast du die Auflösung nicht nur bei Grub,sondern auch in der tty.

Gruß Alex

Am 02.05.2015 um 19:20 schrieb Roland Sommer:
Hi,

gegen ist eine fehlerfreie Neuinstallation von Jessie (in einer VM unter
VMware Workstation - falls das eine Rolle spielt).

Füge ich GRUB_GFXPAYLOAD_LINUX=1024x768 in /etc/default/grub hinzu, wird
auch nach dem Bootmenü korrekt in diesen Modus gewechselt. Allerdings
ist nach wenigen Sekunden nichts mehr zu sehen (also schwarze Schrift
auf schwarzem Grund sozusagen). Per ssh kann ich weiterhin der Rechner
bedienen, scheint also ein reines Anzeigeproblem zu sein.

Wer weiß Rat?

TIA
Roland











Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen