Jessie CUPS Druckerfreigabe geht nicht mehr?

06/06/2015 - 03:30 von Dirk | Report spam
Moin Leute,

habe gerade ein paar Rechner hier von Wheezy auf Jessie gebracht. Hat
erstaunlich problemlos funktioniert, allerdings tut CUPS nicht mehr so
wie früher:
Unter Wheezy hat folgendes funktioniert:
- ein Netzwerkdrucker
- ein Client-PC mit per USB angeschlossenem Brother-P-Touch
- andere Client-PC

Der Netzwerkdrucker funktioniert, aber der ist ja auch auf jedem System
einzeln installiert.
Auf jedem dieser Rechner làuft ein cupsd. Der cupsd von dem Rechner mit
dem Brother-P-Touch hat diesen "freigegeben", die anderen cupsd konnten
den sehen und entsprechend auch benutzen. Irgendwie geht das nicht
mehr. Es fehlen auch einige Parameter in der cupsd.conf bzw. werden als
unbekannt beim Start bemàngelt (fangen alle mit Browse an). Protokoll
scheint mir bei allen CUPS gewesen zu sein, das scheint es auch nicht
mehr zu geben. Scheinbar wird der Drucker P-Touch nicht mehr
freigegeben UND es werden auch keine entfernten Drucker mehr gefunden.

Weiß da jemand mehr zu?


ciao, Dirk


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20150606012029.GA12862@dserver.dnetz
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas
06/06/2015 - 08:10 | Warnen spam
Hallo

Am 06.06.2015 um 03:20 schrieb Dirk:
Scheinbar wird der Drucker P-Touch nicht mehr
freigegeben UND es werden auch keine entfernten Drucker mehr gefunden.

Weiß da jemand mehr zu?



Hatte auch gerade auf meinem cubietruck mit jessie so ein Problem.
Ist auf dem Rechner mit dem Brother der avahi-daemon installiert?
Die Installation dieses Pakets löste bei mir das Problem, das der
Drucker nicht gefunden wurde.

Auf den Clients braucht dann auch kein cups zu laufen.

Andreas


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen