Forums Neueste Beiträge
 

Jessie cups Problem

11/07/2015 - 13:00 von Dietmar Segbert | Report spam
Hallo,

seit dem Upgrade auf Jessie druckt mein Lexmark E350D nicht mehr. Ich habe
die Druckertreiber/-installation für den E350D gelöscht und neu angelegt
und auch die Original-PPD versucht.

Eingerichtet habe ich den foomatic postscript Treiber. Drucke ich nun eine
*.pnm Datei oder sonst ein Format, wird eine Seite ausgedruckt auf der
dann zu lesen ist:

%!PS-Adobe-3.0
%%Creator: GPL Ghostscript 906 (ps2write)
%%LanguageLevel: 2
%%Cre

Danach hört es sich an, dass noch mehr gedruckt werden soll, es kommt aber
kein Papier raus. Papier ist genug eingelegt. In der Benutzeroberflàche
steht beim entsprechenden Drucker e350 ... idle sende Daten zum Drucker.

Ich habe nun den foomatic hplj4 Treiber für den E350D von Lexmark
eingerichtet. Drucke ich nun über diesen Treibber, druckt der Drucker
korrekt.

Den Drucker habe ich schon mit Hilfe einer sehenden Person auf die
Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Ich wàre für Tips sehr dankbar.

Mit vielen Grüßen

Dietmar


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/DKfjzYAQjyB@didi.segbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Vorwald Giesser
11/07/2015 - 13:30 | Warnen spam
Hallo,

ich hatte beim Übergang von Debian 7 nach 8 ein àhnliches Problem mit meinem alten Drucker. Erst nach Installation des Paketes foomatic-db ging es bei mir wieder reibungslos.

Gruß

On Sat, 11 Jul 2015 12:50:00 +0200
"Dietmar Segbert" wrote:

Hallo,

seit dem Upgrade auf Jessie druckt mein Lexmark E350D nicht mehr. Ich habe
die Druckertreiber/-installation für den E350D gelöscht und neu angelegt
und auch die Original-PPD versucht.

Eingerichtet habe ich den foomatic postscript Treiber. Drucke ich nun eine
*.pnm Datei oder sonst ein Format, wird eine Seite ausgedruckt auf der
dann zu lesen ist:

%!PS-Adobe-3.0
%%Creator: GPL Ghostscript 906 (ps2write)
%%LanguageLevel: 2
%%Cre

Danach hört es sich an, dass noch mehr gedruckt werden soll, es kommt aber
kein Papier raus. Papier ist genug eingelegt. In der Benutzeroberflàche
steht beim entsprechenden Drucker e350 ... idle sende Daten zum Drucker.

Ich habe nun den foomatic hplj4 Treiber für den E350D von Lexmark
eingerichtet. Drucke ich nun über diesen Treibber, druckt der Drucker
korrekt.

Den Drucker habe ich schon mit Hilfe einer sehenden Person auf die
Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Ich wàre für Tips sehr dankbar.

Mit vielen Grüßen

Dietmar




Vorwald Giesser


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen