Jet Problem nach Neuinstallation

03/02/2014 - 20:34 von Robert | Report spam
Guten abend zusammen,

ein Problem kommt selten allein
Nachdem ich am Wochenende mein neues System aufgesetzt habe - musste aufgrund neuer Hardware alles neu manuell installieren - erlebe bei der Kontenabfrage unter HBCI folgende Erscheinung (Fehlermeldung):

"Fehler beim Öffnen von ... VIPDBCSH.MDB
Das Microsoft Jet-Datenbankmodul kann die Datei VIPDBCSH.mdb nicht öffnen. Sie ist von einem anderen Benutzer exklusiv geöffnet, oder Sie benötigen eine Berechtigung um die Daten lesen zu können."

Wenn ich dann auf OK klicke làuft die Kontenabfrage weiter - also keine materielle Auswirkungen nur nervig.

Ich glaube nach der Neuinstallation von Windows sind zwei jet dlls installiert ... leider waren bisher meine Bemühungen erfolglos, die Money dll zu löschen. Obwohl ich Admin bin, kann ich keine Berechtigungen setzen.

Nun aber genug der Mutmaßungen und hier meine Systemanalyse:

Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.23 Stand 03.02.2014 20:32:04
OS Version: Windows 7 Ultimate (SP1) 64bit
Windir: C:\Windows
Appdata: C:\Users\Robert\AppData\Roaming
Explorer Version: 6.1.7601.17514
Internet Explorer version: 8.0.7601.17514
Locale: 1031
Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
CommonFilesDir: C:\Program Files (x86)\Common Files
CommonFilesDir (x86): C:\Program Files (x86)\Common Files
Money Version: 7.0.0.723
Money LCID: 1031
Money SKU: SuiteB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\Program Files (x86)\Microsoft Money\mfc42.dll nicht gefunden (OK)
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.6.8063.0
vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
HBCIFM99 Version: 4.1.0.79
DDBAC Version: 5.3.21.0
DDBAC Dir: C:\Users\Robert\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC
MDAC Version : 6.1.7601.17514 (unbekannte MDAC)
Jet 3.5 Version: 3.51.623.4
Jet 4.0 Version: 4.0.9756.0 (Windows 7)
ODBC Jet Version: 6.1.7601.17514
Älteste Datei im Money-Ordner: MPBDGT.DLL 14.03.1999 23:00:00 (OK)
MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Plus (OK)
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/ (OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
SmrtInetURL: http://www.hbcifm99.de/smrtinet.ini (unbekannt)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall ist eingeschaltet
AntiSpyware Windows Defender ProductState 397568 aktiv, aktuell
Kein Antivirus erkannt.
Keine Firewall erkannt.
Kontakt 0: Volksbank Waltrop (Volksbank Waltrop) BLZ 42661717 HBCI 300 CommAddr hbci.gad.de SecProgID ICC SmartCard
Kontakt 1: Cortal Consors Zndl Deutschland (Cortal Consors Zndl Deutschland) BLZ 76030080 HBCI 300 CommAddr https://brokerage-hbci.consors.de/hbci SecProgID TAN PINTAN ITANVerf. 999 S-Fkt 999
Kontakt 2: Kreissparkasse Vulkaneifel (Kreissparkasse Vulkaneifel) BLZ 58651240 HBCI 220 CommAddr https://hbci-pintan-rp.s-hbci.de/PinTanServlet SecProgID TAN PINTAN ITanSupported ITANVerf. 920 S-Fkt 920


Vielen Dank im Voraus.


Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
03/02/2014 - 20:55 | Warnen spam
Hallo Robert,

Robert schrieb:

Nachdem ich am Wochenende mein neues System aufgesetzt habe - musste
aufgrund neuer Hardware alles neu manuell installieren - erlebe bei
der Kontenabfrage unter HBCI folgende Erscheinung (Fehlermeldung):



Startest Du das HBCI-Modul über Money? Wenn ja, schließe Money und
starte des HBCI-Modul einzeln.

Ich glaube nach der Neuinstallation von Windows sind zwei jet dlls
installiert ...



Die sind identisch zu Deiner Skriptausgabe vom 31.01.14. War das das
alte System?

leider waren bisher meine Bemühungen erfolglos, die
Money dll zu löschen.



Das ist auch gut so. ;-)

Obwohl ich Admin bin, kann ich keine Berechtigungen setzen.



Auf welche Datei wolltest Du die setzen?

Gruß von der Schlei
Uli
Web: http://www.hbcifm99.de/
RSS: http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

Ähnliche fragen