jetzt macht sich die EU Kommission restlos lächerlich.

04/06/2013 - 17:41 von Anonym | Report spam
Nach Krümmungsradien für Bananen und anderes krümmbare mit oder ohne
Viagra, nach Normen für Kondome und was es sonst noch alles gibt,
kümmert sich die EU jetzt um "Netzneutralitàt".

Die EU Kommission ist im übrigen die Freilaufresidenz, die unserem
früherem Minischtepràsent (nach Florian Schroeder) ein betreutes
Politwohnen im Alter finanziert.

Daß ein 19 jàhriger Studi sich mal die Hörner abstößt, ist verzeihlich
und vielleicht für dessen Entwicklung förderlich.

Daß die EU Kommission da jetzt auch noch reinfaselt, ist peinlich.
 

Lesen sie die antworten

#1 Anonym
04/06/2013 - 17:55 | Warnen spam
Ich habe den Link vergessen.

http://www.taz.de/EU-plant-Netzneut...etsgesetz/!11742

Ähnliche fragen