JINS nimmt zum ersten Mal an der weltweit führenden Design Expo MILANO SALONE 2015 teil: Vorstellung von MIND UNIVERSE von JINS MEME

14/04/2015 - 15:47 von Business Wire

JINS nimmt zum ersten Mal an der weltweit führenden Design Expo MILANO SALONE 2015 teil: Vorstellung von MIND UNIVERSE von JINS MEMECreative Director: Taku Satoh, Design & Entwicklung: Rhizomatiks und EVALA.

JINS nimmt zum ersten Mal an der weltweit führenden Design Expo MILANO SALONE 2015 teil: Vorstellung von MIND UNIVERSE von JINS MEME

JIN Co. ,Ltd. (Sitz: Chiyoda-ku, Tokio; Hitoshi Tanaka, President) stellen auf der Weltausstellung MILANO SALONE, der weltweit führenden Design Expo vom 14. - 19. April in Mailand, Italien, eine digitale Installation vor, gesteuert von der Brillensensortechnologie JINS MEME.

Magnify - based on JINS brand vision "Magnify Life", enabling to see thing in larger and broader sca ...

Magnify - based on JINS brand vision "Magnify Life", enabling to see thing in larger and broader scale through lenses. (Photo: Business Wire)

JINS MEME ist die erste Sensorbrille der Welt, die nach dem „Seeing Yourself”-Konzept entwickelt wurde. Sie hat die Form einer gewöhnlichen Brille, ist jedoch mit 3-Punkt-Elektrookulographie-Sensoren (patentiert) und sechsachsigen Sensoren ausgestattet (Beschleunigung und Winkelgeschwindigkeit), die in einem der Brillenbügel die kleinste Änderung der Körperachse des Trägers registrieren. Auf der Grundlage der von den Sensoren erfassten Daten können die Nutzer auf ihrem Smartphone umfangreiche Biodaten (DEEP DATA) anzeigen, wie beispielsweise Schläfrigkeit und Aufmerksamkeit. Im April 2015 hat JIN mit der Freigabe der API eine offene Entwicklungsplattform für alle Applikationsentwickler zur Verfügung gestellt. JINS MEME stellte das Produkt auch auf der International CES 2015 vor, der größten Messe für Heimelektronik und Heimtechnologie der Welt, wo der technische Nachrichtendienst Digital Trends JINS MEME den Preis „Top Tech of CES Awards” in der Kategorie Wearables verliehen hat.

MIND UNIVERSE, die digitale Installation, die JINS MEMEs einzigartige Daten mit der Bezeichnung „Focus” nutzt, wurde von Taku Satoh, Rhizomatiks und EVALA entworfen und entwickelt, den aktuellen Marktführern in Entwurf und Design in Japan. Die Installation wurde mit dem Gedanken des tiefen inneren Friedens entwickelt und entführt die Besucher in die Welt des Zen. Als ob man sagen wollte: „Augen sagen mehr als Worte” will JINS MEME die innere geistige Welt der Besucher mit speziellen Bewegungsgrafiken sichtbar machen, die auf den erfassten riesigen Datenmengen basieren. In dem weißen Raum, in dem es keine unnötigen Objekte gibt, können die Besucher ihren wechselnden Konzentrationszustand in Form von sich sekundenweise wandelndem Wasserfluss beobachten, der von minimalen 3D-Wireframes dargestellt wird. Die Installation zeigt den einzelnen Besuchern ihr inneres Universum (MIND UNIVERSE) durch die Vergrößerung* ihrer fünf Sinne. „Wir haben uns entschieden, die Installation mit 3D-Wireframes darzustellen, dem elementarsten Baustein, der im digitalen Design angewendet wird. Wir meinen, dass sie den Fluss des Wassers darstellen, das grundlegende Element der irdischen Schöpfung, und es den Besuchern leicht machen, sich auf sich selbst zu konzentrieren”, sagte Taku Satoh, der Creative Director von MIND UNIVERSE.

Die Geschichte der Brille reicht bis ins 13. Jahrhundert in Italien zurück und hat sich zu der Qualität und den Aufgabenstellungen entwickelt, die wir heute rund um die Welt sehen können. JINS MEME, eine neue Generation von Brillen, die mit der neuesten Technologie aus Japan entwickelt wurde, debütiert in Italien, dem eigentlichen Herkunftsland der Brille.

* Vergrößern - basierend auf der Markenvision von JINS „Magnify Life” (etwa: das Leben vergrößern), in die Lage versetzen, Dinge durch Linsen hindurch in größerem Maßstab zu sehen.

MIND UNIVERSE: Das Erlebnis

SCHRITT 1
Die Besucher sitzen auf Stühlen in der Mitte des Würfels und tragen JINS MEME. Nach einer Kalibrierung von einer Minute erleben die Besucher die zweiminütige Demonstration.

SCHRITT 2
Die Besucher werden aufgefordert, sich zu beruhigen, als ob sie meditieren würden. Der Monitor zeigt den inneren geistigen Zustand der Besucher mit Grafiken und Klängen auf der Grundlage der Daten von JINS MEME.

SCHRITT 3
Nach der Demonstration lassen die Besucher ihren Zustand von KONZENTRATION, ENERGIE und RUHE Revue passieren, der während der Demonstration erfasst wurde.

Über MIND UNIVERSE

Credit
Creative Director: Taku Satoh
Technische Leitung, Produktion, Programmierung: Rhizomatiks
Sound Design: EVALA

Taku Satoh
Grafikdesigner, Gründer und CEO von Taku Satoh Design Office Inc.
hat das Taku Satoh Design Office Inc. im Jahr 1984 ins Leben gerufen. Zu den Hauptwerken gehören Produkt- und Markendesign, Verpackungsdesign und die künstlerische Leitung des TV-Programms „Design Ah!” (NHK Educational). Seine Kreationen wurden in vielen verschiedenen Bereichen gezeigt. http://www.tsdo.jp

Rhizomatiks
Gegründet 2006. Rhizomatiks ist eine kreative Firma, in der Menschen aus verschiedenen Umfeldern zusammenkommen, um ein Kollektiv zu bilden - von Web-, Space-Design über interaktives Design bis zu Architektur, Medien, Kunst, Musik. Ihr experimenteller Ansatz, der sich grenzüberschreitend zwischen Design/Kunst/Unterhaltung bewegt, bietet eine neue Form von Kommunikation voller Potenzial. Ausgezeichnet mit vielen führenden Preisen wie Ars Electronica, Japan Media Arts Festival, Cannes Lions und mehr. http://www.rhizomatiks.com

EVALA
Komponist, Klangkünstler und Head of Port, Künstler bei ATAK.
EVALA komponiert radikale elektronische Musik und führt sie bei Konzerten und Kunstinstallationen, bei Musikfestivals und Kunstausstellungen innerhalb und außerhalb von Japan auf. Er schaft zudem Sounddesign und Musik mit stereophonen Systemen und innovativer Technologie für öffentliche Bereiche, Bühnen, Filme, Werbemedien.

TOKYODESIGNERS WEEK 2015 in Mailand

Bezeichnung     TOKYO DESIGN WEEK in Mailand 2015
Zeitraum 14. - 19. April 2015 10:00~20:00
Ort Padiglione Visconti (Via Tortona 58), Mailand, Italien

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

JIN Co. ,Ltd. Unternehmensplanung
Tadashi Shimizu, +81-3-5275-7015
contact-jinsmeme@jins-jp.com


Source(s) : JIN Co.,Ltd.

Schreiben Sie einen Kommentar