JOIN-Problem ...

25/07/2008 - 09:12 von Lutz Uhlmann | Report spam
Hallo NG

Hab folgendes Problem im Access 2003 ...

Tabelle1: ID1
1
3
4
6

Tabelle2: ID2
2
3
4
5

Ergebnis soll einer Abfrage soll sein ...
ID1 ID2
1 - (Null)
(Null) - 2
3 - 3
4 - 4
(Null) - 5
6 - (Null)

Müßte wohl ein sogenannter FULL OUTER JOIN sein.
Im Netz hab ich nur ne Variante mit einer UNION-Abfrage einer INNER JOIN,
LEFT JOIN und RIGHT JOIN-Abfrage gefunden.
Ist das echt die einzige Möglichkeit sowas zu realisieren???

Gruß Lutz
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
25/07/2008 - 09:50 | Warnen spam
Lutz Uhlmann wrote:
Hab folgendes Problem im Access 2003 ...

Tabelle1: ID1
1
3
4
6

Tabelle2: ID2
2
3
4
5

Ergebnis soll einer Abfrage soll sein ...
ID1 ID2
1 - (Null)
(Null) - 2
3 - 3
4 - 4
(Null) - 5
6 - (Null)

Müßte wohl ein sogenannter FULL OUTER JOIN sein.
Im Netz hab ich nur ne Variante mit einer UNION-Abfrage einer INNER JOIN,
LEFT JOIN und RIGHT JOIN-Abfrage gefunden.
Ist das echt die einzige Möglichkeit sowas zu realisieren???



Ein INNER JOIN ist dabei nicht nötig, aber ansonsten ist eine
UNION-Abfrage mit 2 OUTER JOINs die übliche und einfachste
Methode, mit JET den nicht vorhandenen FULL OUTER JOIN darzustellen.

Die OUTER JOINS könnte man dabei natürlich durch Unterabfragen
ersetzen, aber das bringt nix.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com, jetzt mit Anmeldung und Info
zur Access-Entwickler-Konferenz (AEK11), Oktober 2008, Nürnberg

Ähnliche fragen