JRC45600 / SE4558N und Poti

03/06/2008 - 20:49 von Peter Kern | Report spam
Moin Eingefleischte,

ich hab wieder was exotisches auf dem Tisch.
Zum einen sind dort je Platine (Mixerzug) JRC45600 verbaut, die es wohl
dann doch nicht mehr gibt. Als Ersatz habe ich jetzt SE4558N gefunden
(wegen der höheren Spannung) und komme irgendwie nicht an eine Quelle.

Und da wir schon bei Quelle sind:
Potis - Bauform sollte X270 von CTS entsprechen. Wer das Datenblatt hat
(http://www.ctscorp.com/components/D...ts/270.pdf) kann auf Seite 1
aus den 5 Bauformen die auf 1Uhr als gesuchte entnehmen.

Ich brauch die mit A und B sowie C und W Kennlinien.
ABER!! das schwierigste ist die Schaftform.
Es ist ein durchgàngiger Vielzahnschaft und davon möchte ich nicht
abweichen, sonst sind neue Knöpfe auch noch dran.

Hat evtl. jemand einen Tip für mich, wie der Schaft richtig bezeichnet
wird? Plaste Vielzahn ganz bestimmt nicht

Danke

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
03/06/2008 - 23:15 | Warnen spam
Peter Kern schrieb:

Zum einen sind dort je Platine (Mixerzug) JRC45600 verbaut, die es wohl
dann doch nicht mehr gibt. Als Ersatz habe ich jetzt SE4558N gefunden
(wegen der höheren Spannung) und komme irgendwie nicht an eine Quelle.



Nicht JRC45600, sondern JRC4560D, alias NJM4560D. Und weshalb willst
du +/-22V? Die 'alten' sind doch auch nur bis +/-18V spezifiziert.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen