Forums Neueste Beiträge
 

"Juke Box Hero" - Gitarrensaite erzeugt Masse ( ihr selber habt zwar keine Masse, dafür aber Geist )

17/04/2014 - 13:14 von Cary Crank | Report spam
Das Higgs-Boson entspricht demnach einer quantenmechanischen Anregung des Higgs-Feldes, die sich als nachweisbares Teilchen àußert. Bildhaft ausgedrückt entspricht das Higgs-Feld einer Violin- oder Gitarrensaite, als schwingungsfàhigem System mit Grundzustand und Vibrationen. Das Higgs-Boson entspricht in diesem Bild dem Vibrationsmuster der Saite, die durch bestimmte Energiezufuhr in charakteristische Schwingung versetzt und damit angeregt wurde. Dies ist bei einer Saite als Ton einer bestimmten Tonhöhe hörbar. Genau dieses "In-Schwingung-Bringen der Saite" geschieht aufgrund der erforderlichen sehr hohen Energien erst bei Kollisionen in Hochenergie-Teilchenbeschleunigern. Mit dem Nachweis des Higgs-Bosons soll auch der Nachweis für das zugrunde liegende Higgs-Feld erbracht werden
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Grosch
18/04/2014 - 06:13 | Warnen spam
"Cary Crank" schrieb im Newsbeitrag news:
Das Higgs-Boson entspricht demnach einer quantenmechanischen Anregung des
Higgs-Feldes, die sich als nachweisbares Teilchen àußert. Bildhaft
ausgedrückt entspricht das Higgs-Feld einer Violin- oder >Gitarrensaite,
als schwingungsfàhigem System mit Grundzustand und Vibrationen. Das
Higgs-Boson entspricht in diesem Bild dem Vibrationsmuster der Saite, die
durch bestimmte Energiezufuhr in charakteristische >Schwingung versetzt und
damit angeregt wurde. Dies ist bei einer Saite als Ton einer bestimmten
Tonhöhe hörbar. Genau dieses "In-Schwingung-Bringen der Saite" geschieht
aufgrund der erforderlichen sehr hohen >Energien erst bei Kollisionen in
Hochenergie-Teilchenbeschleunigern. Mit dem Nachweis des Higgs-Bosons soll
auch der Nachweis für das zugrunde liegende Higgs-Feld erbracht werden



Richtig, das Higgs-Boson ist ganz einfach das Schwingungssystem eines
Wasserstoffanalogon im 4. Hyperquantenzustand, das im LHC erzeugt wurde,
also ein schwingendes System, also ein Atom, weiter nichts.
Das steht aber schon seid der Entdeckung auf meiner Homepage und wurde
theoretisch bereits auf der DPG-Tagung 2007 von mir in Heidelberg (siehe
Homepage) vorgetragen.
Du schreibst hier also nicht NEUES, nur diskutiert niemand darüber.

Dieter Grosch www.grosch.homepage.t-onlin.de

Ähnliche fragen