Jupiter bei Superseeing im 6-Zöller

26/08/2008 - 00:46 von Lotz | Report spam
Hallo Planetenfreunde,

bei sehr gutem Seeing konnte ich Jupiter - diesmal mit Io's Schatten -
im
6" f/8-Semiapo fotografieren.

Mit verschiedenen Frameraten habe ich diesmal nicht mehr
experimentiert, vielmehr beließ ich es bei 20fps,
wohingegen ich die Aufnahmedauer auf 120 Sekunden begrentzt habe. Das
Ergebnis der Versuche liegt hier:

http://astronomie.n-t-l.de/galerypa...ter_25.htm

Das seeing war derart gut, daß 75% Verwendungsrate gegenüber 35% eine
signifikante Qualitàtssteigerung ergaben.
Begonnen habe ich diesmal mit 2400mm Äquivalentbrennweite, da 6,6m
doch arg krass sind.

Hier ein erstes Resultat gegen 22:00 MESZ:

http://astronomie.n-t-l.de/galerypa...360200.jpg

Und dann kam noch Io's Schatten um die Ecke, hier mit 2400mm
Brennweite:

http://astronomie.n-t-l.de/galerypa...560200.jpg

Und hier dann doch nochmal mit 6600mm Brennweite, resize auf 75%:

http://astronomie.n-t-l.de/galerypa...7e0680.jpg

Die Detailfülle ist für 6" und eine Bayermatrixkamera denk ich schon
ziemlich am Limit angelangt, grade auch,
weil die Kameraempfindlichkeit hier mehr als voll ausgereizt ist.


Das 100% Bild sowie weitere Beispiele etc. sowie
die genauen Aufnahmedetails und die Beschreibung der
Bildbearbeitungsparameter mit weiteren Bildern gibt
es hier:

http://astronomie.n-t-l.de/galerypa...ter_25.htm

Kommentare und Anregungen sind natürlich wie immer àußerst hilfreich
und willkommen!


Viele Grüße,


Markus

____________________________________________________

Quidquid agis, agas prudenter et respice finem!
____________________________________________________

DANUBIA-OBSERVATORIUM

Markus A. R. Langlotz
Dr.-Bruno-Sahliger-Str. 8
D-93096 Köfering

Die Astroseite: http://www.N-T-L.de
Die Starfinderseite: http://starfinder.N-T-L.de
Die Mailadresse: ntl.observatory at freenet.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Maedl
26/08/2008 - 16:02 | Warnen spam
Lotz wrote:
[Aufnahmen vom Jupiter]
Kommentare und Anregungen sind natürlich wie immer àußerst hilfreich
und willkommen!



Stark!

Harald,
Ein wenig wehleidig auf eigenes Equipment schauend

Ähnliche fragen