Jupiter-Impact und Adaptive Optik

03/08/2009 - 23:22 von Matthias Wieser | Report spam
Hallo,

ich habe gerade die hochauflösenden HST Bilder des Jupiter-Impacts
angesehen.
Was ist denn der Grund dafür, dass die Bilder der modernen Großteleskope
eigentlich so viel unschàrfer sind als die des alten Hubble-Teleskops,
obwohl in den Pressemitteilungen so oft deren angeblich viel bessere
Auflösung hervorgehoben wird?
Ist die adaptive-Optik nicht routinemàßig einsetzbar?

Viele Grüße,

Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Johannes Bauer
04/08/2009 - 02:07 | Warnen spam
Matthias Wieser schrieb:

Was ist denn der Grund dafür, dass die Bilder der modernen Großteleskope
eigentlich so viel unschàrfer sind als die des alten Hubble-Teleskops,
obwohl in den Pressemitteilungen so oft deren angeblich viel bessere
Auflösung hervorgehoben wird?



Äh... die Atmosphàre?

Ist die adaptive-Optik nicht routinemàßig einsetzbar?



Ohne AO sàhen die Bilder *richtig* schlecht aus.

Viele Grüße,
Johannes

"Du bist einfach nur làcherlich! Mit solchen albernen und hohlen Sàtzen
kannst du mir nicht impràgnieren."
<4a6f44d0$0$12481$

Ähnliche fragen