Jury kürt Disruptive Technologies einstimmig zum Gewinner des Norwegian Tech Award 2016

21/10/2016 - 22:42 von Business Wire

Disruptive Technologies gewinnt Norwegens renommiertesten Technologiepreis, Norwegian Tech Award, für seine einzigartige Technologie, die Dinge um uns herum mit dem Internet zu verbinden - Internet der Dinge (IoT)..

Disruptive Technologies hat Norwegens renommiertesten Technologiepreis, den Norwegian Tech Award, gewonnen. Hinter der Auszeichnung stehen Teknisk Ukeblad, Nito und Tekna. Die Preisverleihung fand während eines Galadiners in Gardermoen am Mittwoch, dem 19. Oktober, vor 500 Gästen statt.

„Unsere drahtlosen Sensoren haben die Größe einer Briefmarke und eine Batterielebensdauer von 15 Jahren. Sie sind mit dem Internet verbunden, sodass jeder sie ganz einfach verwenden kann. Das ist das wahre IoT, das ist das, was die Jury gesehen hat“, sagte Erik Fossum Færevaag, Gründer und CEO von Disruptive Technologies.

Disruptive Technologies hat eine komplette IoT-Plattform vom Sensor bis zur Cloud-Lösung entwickelt, sodass Entwickler ihre eigenen Lösungen schaffen können und die Zusammenarbeit mit innovativen Unternehmen, die die Lösung nutzen möchten, angeregt wird. Neben den einzigartigen Sensoren war die Jury von der einmaligen Strategie für die Cloudplattform und -Dienste rund um die Sensoren beeindruckt.

Über Disruptive Technologies

Disruptive Technologies ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das auf dem Markt der drahtlosen Sensornetzwerke (Wireless Sensor Network, WSN) positioniert ist. Das Unternehmen entwickelt ultrakleine Sensorknoten mit beispielloser Leistungsfähigkeit und Eigenschaften, die auf den Eintritt in und Ausbau des „Internets der Dinge“ (IoT) und Industry 4.0 ausgerichtet sind. Disruptive Technologies verfolgt das Ziel, der führende Technologieanbieter für die Vernetzung von jedem „Ding“ mit dem Internet zu werden und verfügt über eine weltweite Marktperspektive mit Büros in Bergen, Oslo, Trondheim, Aarhus und München.

Über den Norwegian Tech Award

Das führende Technikmagazin Norwegens, Teknisk Ukeblad, vergibt in Zusammenarbeit mit Nito (der führenden Organisation für Ingenieure und Technologen in Norwegen) und Tekna (der führenden Organisation für Technologieabsolventen in Norwegen) jedes Jahr eine Auszeichnung an ein Unternehmen, eine Person oder ein Projekt aus dem Technologiebereich für eine gute Ingenieurslösung oder einen Durchbruch bei einem technologischen oder gesellschaftlichen Problem. Der Gewinner wird per Abstimmung auf tu.no und Beurteilung durch eine professionelle Jury bestehend aus Vertretern des Norwegischen Forschungsrats, Tekna, NITO, Association of Consulting Engineers Norway, SINTEF, Norway 4.0, TU Media und Abelia ermittelt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Disruptive Technologies AS
Jarle Kvamme, CFO
+47 90 59 69 86
jarle.kvamme@disruptive-technologies.com
www.disruptive-technologies.com


Source(s) : Disruptive Technologies AS