Forums Neueste Beiträge
 

(K)Ubuntu 14.04 und Acroread -- GS legt System lahm

23/04/2014 - 14:38 von M. H. | Report spam
Hallo.
Ich bin vor ein paar Tagen mit meinem Kubuntu per dist-upgrade von 13.10
nach 14.04 gewechselt, was problemlos geklappt hat. Da ich schon zuvor
immer den Acrobat Reader installiert hatte, war der auch weiterhin drauf
( apt-show-versions |grep acroread
acroread-bin:i386 9.5.5-1raring1 installed: No available version in
archive )

Allerdings gibt es unter Trusty jetzt das Problem, dass ich nicht mehr
drucken kann. Wenn ich es versuche, geht das ganze System derartig in
die Knie, dass sich nicht mal mehr der Mauszeiger bewegt. Nach laaaanger
Warterei konnte ich dann feststellen, dass "gs" (Ghostscript) der
Schuldige ist. Wahrscheinlich làuft neuerdings bei der Umwandlung von
.pdf nach .ps irgendwas schief -- nur was?
Übrigens ist es ein HP LaserJet 2200; also nichts sonderlich exotisches
oder so!

Was die Installation/Deinstallation von acroread angeht, habe ich
übrigens das gleiche Problem wie hier dargestellt:
http://askubuntu.com/questions/4421...else-works

Hat einer einer Idee, wonach ich da schauen kann?
Danke,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
23/04/2014 - 16:13 | Warnen spam
"M. H." wrote:

Hallo.
Ich bin vor ein paar Tagen mit meinem Kubuntu per dist-upgrade von 13.10
nach 14.04 gewechselt, was problemlos geklappt hat. Da ich schon zuvor
immer den Acrobat Reader installiert hatte, war der auch weiterhin drauf
( apt-show-versions |grep acroread
acroread-bin:i386 9.5.5-1raring1 installed: No available version in
archive )

Allerdings gibt es unter Trusty jetzt das Problem, dass ich nicht mehr
drucken kann. Wenn ich es versuche, geht das ganze System derartig in
die Knie, dass sich nicht mal mehr der Mauszeiger bewegt. Nach laaaanger
Warterei konnte ich dann feststellen, dass "gs" (Ghostscript) der
Schuldige ist. Wahrscheinlich làuft neuerdings bei der Umwandlung von
.pdf nach .ps irgendwas schief -- nur was?
Übrigens ist es ein HP LaserJet 2200; also nichts sonderlich exotisches
oder so!



Ich nehme an, dass der Adobe Reader GhostScript weder im Bauch hat
noch direkt aufruft. Dass sich gs mal weghàngt habe ich bei komplexen
PDF-Dateien durchaus erlebt. Dann ist es allerdings unabhàngig vom
Adobe Reader und tritt auch dann auf, wenn das PDF über einen anderen
Weg gedruckt wird.

Norbert

Ähnliche fragen