K7S41GX und der plötzliche Tod

30/03/2009 - 23:46 von Frauke Meier | Report spam
Hallo,

zunàchst, ich hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Frage. Wenn nicht,
bitte ich um Nachsicht.

Zum Problem:

Ich arbeite nach wie vor mit einem alten K7S41GX mit Sempron 2300+, bis
heute ohne Probleme.

Heute nun war plötzlich das Bild weg, der Monitor meldete, er bekàme
kein Signal, ein Hardwarebreak brachte keine Verànderung, nur die
Kontrollleuchten für Festplatte, DVD/Diskettenlaufwerke leuchteten kurz
auf. Aus- und Einschalten brachten das gleiche Ergebnis. Er macht keinen
Piep mehr. Wenn ich nicht irre, müsste er zumindest das tun, wenn
beispielsweise der Speicher verantwortlich wàre, also tippe ich auf das
Mainboard und/oder die CPU - kann das sein?

Zweite Frage: Ein Hàndler sagte mir mal, ich müsse ein System nicht neu
aufsetzen, wenn ich eine alte Hauptplatine durch eine gleichartige
ersetze, ob auch die gleiche CPU verbaut sei, sei dabei egal. Stimmt das?

Doofe Fragen für wissendes Volk, nehme ich an, also bleiben mir jetzt nur

unwissende Grüße
Frauke
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Bonnes
30/03/2009 - 22:52 | Warnen spam
Frauke Meier wrote:
Hallo,

zunàchst, ich hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Frage. Wenn nicht,
bitte ich um Nachsicht.

Zum Problem:

Ich arbeite nach wie vor mit einem alten K7S41GX mit Sempron 2300+, bis
heute ohne Probleme.

Heute nun war plötzlich das Bild weg, der Monitor meldete, er bekàme
kein Signal, ein Hardwarebreak brachte keine Verànderung, nur die
Kontrollleuchten für Festplatte, DVD/Diskettenlaufwerke leuchteten kurz
auf. Aus- und Einschalten brachten das gleiche Ergebnis. Er macht keinen
Piep mehr. Wenn ich nicht irre, müsste er zumindest das tun, wenn
beispielsweise der Speicher verantwortlich wàre, also tippe ich auf das
Mainboard und/oder die CPU - kann das sein?



Aufgeblaehte ELKOs? Braune Sose um die Elkos? Dadurch haben sich viele
Mainboards verabschiedet.

Zweite Frage: Ein Hàndler sagte mir mal, ich müsse ein System nicht neu
aufsetzen, wenn ich eine alte Hauptplatine durch eine gleichartige
ersetze, ob auch die gleiche CPU verbaut sei, sei dabei egal. Stimmt das?

Doofe Fragen für wissendes Volk, nehme ich an, also bleiben mir jetzt nur



Vielleicht mag das gehen, aber willst Du das? "Der erste Schaden ist der
geringste". Wenn Du keinen Ersatz sowieso herumliegen hast, dann wird das
alles recht aufwendig.

Uwe Bonnes

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
Tel. 06151 162516 -- Fax. 06151 164321 -

Ähnliche fragen