K9-Mail u. R2Mail2 -> Daten auf extSdCard?

01/10/2013 - 11:39 von Uwe Premer | Report spam
Ich stelle gerade fest, dass wohl sàmtliche Mail-Apps unfàhig sind, ihre
Daten auf der MicroSD abzulegen, wie von mir gewünscht, anstatt in den
zweiten internen Speicher.

Der Gesamtspeicher meines Samsung Tablet P3110 (nach wie vor noch
ungerootet, Stock ROM 4.12) sieht so aus:

intern 2 Partitionen:
- /
- /storage/sdcard0

extern 1 Partition:
- /storage/extSdCard

Nun meinen sàmtliche Apps, nur weil Samsung hier die 2. interne Partition
als "sdcard0" von der Volume-Bezeichnung genannt hat, das sei die
Speicherkarte und legen ihren ganzen Kram dort ab und ruckzuck ist bei Mail
dann alles vollgelaufen.
Auf der Speicherkarte dagegen habe ich massig Platz im GB-Bereich.

Gehe ich richtig in der Annahme, ohne root ist da erstmal nix zu machen?
Mit root könnte ich möglicherweise einen Symlink oder sowas setzen von
/mnt/sdcard0 auf /mnt/extSdCard.

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
01/10/2013 - 12:21 | Warnen spam
Am 01.10.2013 11:39, schrieb Uwe Premer:

Ich stelle gerade fest, dass wohl sàmtliche Mail-Apps unfàhig sind, ihre
Daten auf der MicroSD abzulegen, wie von mir gewünscht, anstatt in den
zweiten internen Speicher.



Das liegt daran, dass Android für die Abfrage "wo ist der Pfad zur
SD-Karte" bei neueren Geràten nicht die zusàtzlich eingesetzte SD-Karte
liefert, sondern den Teil des internen Speichers, den Android als
zusàtzliche Partition einbindet.

Zusàtzlich eingesetzte SD-Karten dienen dann nur noch als zusàtzliche
Dateiablage für Fotos, Musik etc. - aber eben micht mehr für die Daten
von Anwendungen. Leider sieht Android auch keine zuverlàssige Methode
vor, wie Anwendungen den Pfad der "echten" SD-Karte ermitteln können.
Manche Hersteller verwenden /mnt/extCard, andere /mnt/extSdCard usw.

Der Gesamtspeicher meines Samsung Tablet P3110 (nach wie vor noch
ungerootet, Stock ROM 4.12) sieht so aus:

intern 2 Partitionen:
- /
- /storage/sdcard0

extern 1 Partition:
- /storage/extSdCard

Nun meinen sàmtliche Apps, nur weil Samsung hier die 2. interne Partition
als "sdcard0" von der Volume-Bezeichnung genannt hat, das sei die
Speicherkarte und legen ihren ganzen Kram dort ab und ruckzuck ist bei Mail
dann alles vollgelaufen.



Das betrifft nicht nur Samsung sondern so ziemlich alle Geràte, die
intern mehr als ein paar hundert MB Speicher haben. Einige Apps, wie z.B
OsmAnd, bieten immerhin die Eingabe des kompletten Pfades für die
Datenablage an.

Auf der Speicherkarte dagegen habe ich massig Platz im GB-Bereich.

Gehe ich richtig in der Annahme, ohne root ist da erstmal nix zu machen?



Wenn die App keine Einstellung vorsieht, um den Pfad direkt angeben zu
können - ja, da geht nichts ohne Rootrechte.

Bei K9 kann man zumindest für die Speicherung von Anhàngen auch einen
eigenen Pfad zur "echten" SD-Karte einstellen. Und dass man nur mit
E-Mails ohne Anhànge mehrere GB lokal belegt, ist vermutlich eher die
Ausnahme.

Mit root könnte ich möglicherweise einen Symlink oder sowas setzen von
/mnt/sdcard0 auf /mnt/extSdCard.



Ja - das wàre dann möglich. Oder gleich die SD-Karte nach /mnt/sdcard0
mounten lassen.


Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen