Kabel für alten Duspol

14/01/2015 - 14:01 von Frank Wuest | Report spam
Moin,

ich habe hier einen alten Baelit-Duspol, der mir schon
öfters mal gute Dienste geleistet hat. Leider ist jetzt bei dem
Ding das Kabel etwas porös, und ich suche nach einem passenden
Ersatz.

Auf dem Originalkabel ist keinerlei Bezeichnung zu erkennen.
Der Meßbereich von dem Ding geht bis 750V Gleich- und Wechselspannung.
Ich hàtte jetzt für meine Zwecke keine Bedenken, so etwas wie H07RN-F
zu verwenden. Aber was wàre die korrekte Wahl, und vor allem: wo
bekommt man das dann her?

Grüße,
Frank

To be drolly sentimental is bad enough, as we have just seen in
certain passages of the Culprit Fay, but to be sentimentally
droll is a thing intolerable to men, and Gods, and columns.
- E. A. Poe
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
14/01/2015 - 17:30 | Warnen spam
On 01/14/2015 02:01 PM, Frank Wuest wrote:
ich habe hier einen alten Baelit-Duspol, der mir schon
öfters mal gute Dienste geleistet hat.



Habe ich auch. Die kann man wenigstens noch reparieren. Die "neueren"
Tauchspul-Duspole im roten Gehàuse sind verklebt.

Aber was wàre die korrekte Wahl, und vor allem: wo
bekommt man das dann her?



Messleitung zum Beispiel:
http://www.reichelt.de/?ARTICLEH763
Leider ist die aber deutlich dünner als das, was üblicherweise am Duspol
ist.

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen