Kabvelmodem

27/09/2010 - 17:18 von Karsten Heddenhausen | Report spam
Moin, moin!

Mal 'ne Frage, ich habe bei der lieben Verwandschaft gestern zum ersten Mal
ein Kabelmodem in den Fingern gehabt. Jetzt sollen an dieses Teil zwei
Laptops angeschlossen werden. Beide abwechselnd geht ja, allerdings auch nur,
wenn man das Kabelmodem für mindestens 10 Sekunden vom Strom trennt. Nun
sollen aber beide Laptops auch gleichzeitig in's Netz. Wie kann man das
hinbekommen, ein kleiner WLAN-Router oder wie? Ich hatte da noch ein
WLAN-DSL-Router von Siemens, aber den habe ich da nicht dran bekommen.

Gruß, Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Graf
27/09/2010 - 22:17 | Warnen spam
Mal 'ne Frage, ich habe bei der lieben Verwandschaft gestern zum
ersten Mal
ein Kabelmodem in den Fingern gehabt. Jetzt sollen an dieses Teil zwei
Laptops angeschlossen werden. Beide abwechselnd geht ja, allerdings
auch nur,
wenn man das Kabelmodem für mindestens 10 Sekunden vom Strom trennt.
Nun
sollen aber beide Laptops auch gleichzeitig in's Netz. Wie kann man
das
hinbekommen, ein kleiner WLAN-Router oder wie? Ich hatte da noch ein
WLAN-DSL-Router von Siemens, aber den habe ich da nicht dran bekommen.



Bei den Kabelmodems kommt schon Ethernet raus, daher muß der Router
einen echten Ethernet WAN-Port und darf kein ADSL-Modem haben. Dann geht
fast jeder Router. Es solch auch welche geben, bei den man das
ADSL-Modem abschalten kann, oder einer der LAN-Ports als WAN-Port
definieren kann.

Stefan Graf

Ähnliche fragen