Kadressbook und IMAP

07/04/2008 - 13:02 von Jens Pfahl | Report spam
Hallo,
ich habe mein Problem schon mal geschildert, doch leider konnte mir keiner
richtig helfen. Vieleicht hat aber einer das Problem selbst und lösen
können.
Seit dem Update auf KDE 3.5.9 habe ich große Probleme mit meinem Adressbuch.
Die Daten des Adressbuchs liegen auf einem IMAP-Server als Vcard. Seit dem
o. g. Update stimmen die Sonderzeichen nicht mehr. Statt der Sonderzeichen
werden zwei Rechtecke angezeigt. Auch wenn ich mir die Vcard in Kmail
betrachte, sind die Sonderzeichen nicht da.
Wenn ich neue Adressen eingebe, sind nach dem 2. Abgleich mit dem Server die
Sonderzeichen wieder verschwunden (wieder Rechtecke)

System
opensuse 10.3
KDE 3.5.9
Sytemzeichensatz uft-8

Gruß Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Starek
07/04/2008 - 15:36 | Warnen spam
Am Mon, 07 Apr 2008 13:02:13 +0200 schrieb Jens Pfahl:


Seit dem Update auf KDE 3.5.9 habe ich große Probleme mit meinem
Adressbuch. Die Daten des Adressbuchs liegen auf einem IMAP-Server als
Vcard. Seit dem o. g. Update stimmen die Sonderzeichen nicht mehr. Statt
der Sonderzeichen werden zwei Rechtecke angezeigt. [...]



Hm, dieses Zeichensatzproblem spricht ja eigentlich dafür, dass die Daten
auf dem Server als UTF-8 gespeichert werden. Aber nachdem du das ja als
Systemzeichensatz verwendest, würde ich jetzt mal auf ein Problem mit
deiner Schriftart tippen...?

Viele Grüße

Jürgen

Ähnliche fragen