Kaffeine unter opensuse 11.1

20/12/2008 - 18:28 von Christine Bona | Report spam
Hallo allerseits!

In meiner neu installierten OS 11.1 kann ich keine DVDs mit Kaffeine
abspielen.
Kaffeine ist von Packman installiert. Ich meine, alles getan/installiert
zu haben, was man braucht (Z.B. libxine1, w32codec-all, libffmpeg0,
usw).
Schließlich habe ich auch (für KDE) den One-Klick-Install durchgeführt,
wie er hier beschrieben ist:
http://opensuse-community.org/Restr...rmats/11.1

Trotzdem kriege ich immer wieder folgende Fehlermeldung aus Kaffeine,
wenn ich versuche eine DVD abzuspielen:

[Zitat/ Fehlermeldung/Anfang]
Kein Modul gefunden um diese Quelle zu handhaben (dvd://)
Details:
18:14:08: xine: Kann kein Plugin für MRL [dvd://] finden
18:14:08: xine: Plugin kann MRL [dvd://] nicht öffnen
18:14:08: xine: Inputplugin gefunden: DVD Navigator
[Zitat/ Fehlermeldung/Ende]

Ich hoffe, es kann mir hier jemand helfen, den Fehler zu beseitigen.

Beste Grüße
Christine
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Weigelt
20/12/2008 - 18:40 | Warnen spam
Christine Bona wrote:

@Martin: Jetzt wàre ein Blog gut ;-)

[Zitat/ Fehlermeldung/Anfang]
Kein Modul gefunden um diese Quelle zu handhaben (dvd://)
Details:
18:14:08: xine: Kann kein Plugin für MRL [dvd://] finden
18:14:08: xine: Plugin kann MRL [dvd://] nicht öffnen
18:14:08: xine: Inputplugin gefunden: DVD Navigator
[Zitat/ Fehlermeldung/Ende]

Ich hoffe, es kann mir hier jemand helfen, den Fehler zu beseitigen.


Da ich den gleichen Fehler auch habe, sowohl mit KDE3/kaffeine und dem
aus der KDE4 und zusàtzlich auch VLC die Arbeit verweigert, bin ich
gerade dabei.

Bernd


OS: openSUSE 11.1 (x86_64)
Kernel: 2.6.27.7-9-default
KDE: 4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 68.1"

Ähnliche fragen