KALENDERWOCHE in Excel 2007 einfügen

17/04/2008 - 08:33 von Frank Vellner | Report spam
Liebe NG,

ich füge in eine Tabelle per VBA diverse Formeln in unterschiedliche
Spalten. Bei KALENDERWOCHE steht anschliessend in der Zelle #NAME?.
Wenn ich dann F2 / Return drücke, wird das Ergebnis angezeigt. Kopiere
ich das angezeigte Ergebnis über die anderen Zellen, ist auch dort das
korrekte Ergebnis.

Alle anderen eingefügten Formeln werden direkt korrekt (Formelergebnis)
angezeigt. Gibt es einen Trick, damit auch KALENDERWOCHE direkt korrekt
angezeigt wird?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 thomas.ramel
17/04/2008 - 09:44 | Warnen spam
Grüezi Frank

On 17 Apr., 08:33, "Frank Vellner"
wrote:

ich füge in eine Tabelle per VBA diverse Formeln in unterschiedliche
Spalten. Bei KALENDERWOCHE steht anschliessend in der Zelle #NAME?.
Wenn ich dann F2 / Return drücke, wird das Ergebnis angezeigt. Kopiere
ich das angezeigte Ergebnis über die anderen Zellen, ist auch dort das
korrekte Ergebnis.



Wie genau tust du dies denn - wie lautet der genaue VBA-Code?

Alle anderen eingefügten Formeln werden direkt korrekt (Formelergebnis)
angezeigt. Gibt es einen Trick, damit auch KALENDERWOCHE direkt korrekt
angezeigt wird?



Dazu gibt es zwei Dinge zu sagen:

KALENDERWOCHE() ist aus den Analyse-Funktionen, die in xl2007 in die
Standard-Funktionen integriert wurden.
Es kommt sehr darauf an mit welcher Methode Du die Formel in die
Zellen schreibst (s. oben).


KALENDERWOCHE() rechnet nicht nach europàischen Standards sondern nach
den US-Amerikaischen. Das war schon immer so. Daher solltest Du eine
Formel-Alernative verwenden, die nach den ISO-Standars rechnet:

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=7


Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für MS-Excel -

Ähnliche fragen