Kallasvuo soll gehen

20/07/2010 - 11:35 von Frank Werner | Report spam
Olli-Pekka Kallasvuo, seit 2006 Chef des NOKIA-Konzerns, steht offenbar
vor seiner Ablösung. NOKIA soll bereits zwei potenzielle Nachfolger
angesprochen haben.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...23,00.html

Begründung sind wieder mal die "Probleme mit dem Smartphone-Geschàft",
die NOKIA - mit 40 Prozent Marktanteil immer noch Weltmarktführer -
angeblich bald untergehen lassen.

Zwei Fünftel aller Handys dieser Erde sind von NOKIA. Trotz der
stàndigen Luftpumperei schafften Apple und Google nicht mal annàhernd
diese Zahl, geben aber laut Presse stàndig Innovationen vor.

Neuesten Innovationen sind WLAN-Tethering bei Google und das 10 Zoll
Display bei Apple. WLAN-Tethering gibt es für NOKIA-Handys bereits seit
einigen Jahren ("Joikuspot"), das Apple-Display làsst sich auch in der
vierten Generation des iPhone nicht im Sonnenlicht ablesen.

Ferner könnte das iPhone nur zum N97 aufschließen, wenn es endlich mal
microSD-Karten verarbeiten könnte oder einen UKW-Sender besàße, das
Handy-Musik sehr problemlos auf àltere Autoradios oder Pràsentationen an
Funkanlagen in Sitzungsràumen übertrüge. Statt dessen wurde mit dem iPAD
ein neuer Hype geschaffen, der die gegàngelte Funktionslosigkeit des
iPhone nun auf ein DIN A4-Format aufgeblasen hat.

Auch Android könnte vielleicht mal ein Navigationssystem bieten, das Ovi
Maps wenigstens annàhernd mal das Wasser reichen würde. Das stàndige
Updaten mit "wirklich neuen" Funktionen, vielleicht auch mal für alle
Android-Handys und nicht nur eine zufàllige Auswahl, würde Android
Punkte verschaffen können.

Jedenfall bei den Leuten, die von ihrem Hersteller nicht nur heiße Luft
erwarten. Die scheinen aber immer weniger zu werden.

Frank Werner
www.frankwerner.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
20/07/2010 - 11:50 | Warnen spam
Frank Werner wrote:
Neuesten Innovationen sind WLAN-Tethering bei Google und das 10 Zoll
Display bei Apple. WLAN-Tethering gibt es für NOKIA-Handys bereits seit
einigen Jahren ("Joikuspot"), das Apple-Display làsst sich auch in der
vierten Generation des iPhone nicht im Sonnenlicht ablesen.



Das Problem von Nokia sind nicht Apple und Google, das Problem ist die
abgrundtief schlechte und weitgehend ungewartete Software und die
chaotische Modellpolitik. Wo ist der Nachfolger des E90?

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen