Forums Neueste Beiträge
 

Kamera kann nicht mehr gemounted werden

31/10/2009 - 12:44 von Sabine Baer | Report spam
Hallo,
bisher konnte ich meine kamera problemlos mounten. Es ist schon eine
Weile her seit ich es das letzte mal gemacht habe, aber ich meine,
mount_msdosfs /dev/da0s1 /stick
sei das Kommando gewesen.

Seit neuestem wird aber nur noch /dev/da0 angezeigt, wenn ich si
einstoepsele und das laesst sich nicht einhaengen.
Weder an der Kamera noch der Karte kann das liegen, denn ein iBook mit
MacOS X mountet sie einwandfrei als disk2s1.

Auf der Konsole wird dies ausgegeben:
umass0: <Panasonic DMC-FX8, class 0/0, rev 1.10/0.10, addr 4> on uhub0
(probe0:umass-sim0:0:0:0): TEST UNIT READY. CDB: 0 0 0 0 0 0
(probe0:umass-sim0:0:0:0): CAM Status: SCSI Status Error
(probe0:umass-sim0:0:0:0): SCSI Status: Check Condition
(probe0:umass-sim0:0:0:0): UNIT ATTENTION asc:28,0
(probe0:umass-sim0:0:0:0): Not ready to ready change, medium may have changed
(probe0:umass-sim0:0:0:0): Retrying Command (per Sense Data)
da0 at umass-sim0 bus 0 target 0 lun 0
da0: <MATSHITA DMC-FX8 0100> Removable Direct Access SCSI-2 device
da0: 1.000MB/s transfers
da0: 485MB (994305 512 byte sectors: 64H 32S/T 485C)

Ziehe ich sie wieder heraus, meldet die Konsole:
umass0: at uhub0 port 2 (addr 4) disconnected
(da0:umass-sim0:0:0:0): lost device
(da0:umass-sim0:0:0:0): Synchronize cache failed, status == 0x39, scsi
status = 0x0
(da0:umass-sim0:0:0:0): removing device entry
umass0: detached

Manchmal ergaenzt durch:
uhub0: device problem (IOERROR), disabling port 8

Ich kann nicht reproduzieren, wann mit, wann ohne Ergaenzung.

Woran kann das liegen? Was habe ich zerschreddert?

Sabine

Nun hat Client B ein "überaus schlaues Tool" laufen, welches augen-
blicklich "Einbruch! Zonenalarm! Hülfààà!!!" schreit, was ziemlich
blöde ist, ... (TOT in TOS)
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Andree
31/10/2009 - 13:45 | Warnen spam
Am 31.10.2009, 12:44 Uhr, schrieb Sabine Baer :

Hallo,
bisher konnte ich meine kamera problemlos mounten. Es ist schon eine
Weile her seit ich es das letzte mal gemacht habe, aber ich meine,
mount_msdosfs /dev/da0s1 /stick
sei das Kommando gewesen.

Seit neuestem wird aber nur noch /dev/da0 angezeigt, wenn ich si
einstoepsele und das laesst sich nicht einhaengen.
Weder an der Kamera noch der Karte kann das liegen, denn ein iBook mit
MacOS X mountet sie einwandfrei als disk2s1.

Auf der Konsole wird dies ausgegeben:
umass0: <Panasonic DMC-FX8, class 0/0, rev 1.10/0.10, addr 4> on uhub0
(probe0:umass-sim0:0:0:0): TEST UNIT READY. CDB: 0 0 0 0 0 0
(probe0:umass-sim0:0:0:0): CAM Status: SCSI Status Error
(probe0:umass-sim0:0:0:0): SCSI Status: Check Condition
(probe0:umass-sim0:0:0:0): UNIT ATTENTION asc:28,0
(probe0:umass-sim0:0:0:0): Not ready to ready change, medium may have
changed
(probe0:umass-sim0:0:0:0): Retrying Command (per Sense Data)
da0 at umass-sim0 bus 0 target 0 lun 0
da0: <MATSHITA DMC-FX8 0100> Removable Direct Access SCSI-2 device
da0: 1.000MB/s transfers
da0: 485MB (994305 512 byte sectors: 64H 32S/T 485C)



Wenn's FreeBSD ist, versuch nach dem Einstecken noch:

cat /dev/null >/dev/da0

Zumindest bei meinen externen USB-SD-Lesern hilft das.

Matthias Andree

Ähnliche fragen