Kaminofen + Dunstabzug: Differenzdrucksensor für 4 Pa (0,04 mBar)

02/11/2008 - 22:24 von Ulrich Lukas | Report spam
Hi,


kennt jemand einen Differenzdrucksensor (Sensorelement, kein
Fertiggeràt), der einen Messbereich von 4...20 Pascal hat?


Hintergrund: Wenn man eine Abluft-Dunstabzugshaube zusammen mit einem
herkömmlchen Kaminofen in der Wohnung hat, muss man, um auszuschließen,
dass die Dunstabzugshaube Abgas in die Wohnung saugt, einen
Luftdruckwàchter (Unterdrucksensor) oder eine Verriegelung mit einer zu
öffnenden Belüftungsöffnung haben.

Unsere Haube hat so einen Unterdrucksensor installiert, der bei dem
(verdammt geringen) Unterdruck von 4 Pascal innerhalb von einer Minute
den Abzug abstellt.

Das fand ich praktischer, weil man dann die offene Zuluftöffnung so
nicht unbedingt direkt in der Küche haben muss, wo man im Winter sonst
viel kalte Zugluft ertragen müsste.


Weil aber der Sensor bei uns ohne Vorwarnung abschaltet, ist das etwas
nervig.

Schön wàre, wenn ich vorher ein akustisches Signal hàtte, so dass ich
die Belüfungsöffnung rechtzeitig öffnen kann.

Und genau dafür wollte ich ein kleines Geràt konstruieren.

Vielleicht gleich mit Anzeige, dass man z.B. auch den Kaminzug messen
kann o.à.


Leider sind die Sensoren, die ich in meinen Katalogen finden konnte,
meist für deutlich größere Drücke gebaut..

Gibt es fertige Sensoren für derart kleine Drücke?


Viele Grüße,
Ulrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
02/11/2008 - 22:48 | Warnen spam
Ulrich Lukas wrote:
Hi,


kennt jemand einen Differenzdrucksensor (Sensorelement, kein
Fertiggeràt), der einen Messbereich von 4...20 Pascal hat?


Hintergrund: Wenn man eine Abluft-Dunstabzugshaube zusammen mit einem
herkömmlchen Kaminofen in der Wohnung hat, muss man, um auszuschließen,
dass die Dunstabzugshaube Abgas in die Wohnung saugt, einen
Luftdruckwàchter (Unterdrucksensor) oder eine Verriegelung mit einer zu
öffnenden Belüftungsöffnung haben.

Unsere Haube hat so einen Unterdrucksensor installiert, der bei dem
(verdammt geringen) Unterdruck von 4 Pascal innerhalb von einer Minute
den Abzug abstellt.

Das fand ich praktischer, weil man dann die offene Zuluftöffnung so
nicht unbedingt direkt in der Küche haben muss, wo man im Winter sonst
viel kalte Zugluft ertragen müsste.


Weil aber der Sensor bei uns ohne Vorwarnung abschaltet, ist das etwas
nervig.

Schön wàre, wenn ich vorher ein akustisches Signal hàtte, so dass ich
die Belüfungsöffnung rechtzeitig öffnen kann.

Und genau dafür wollte ich ein kleines Geràt konstruieren.

Vielleicht gleich mit Anzeige, dass man z.B. auch den Kaminzug messen
kann o.à.


Leider sind die Sensoren, die ich in meinen Katalogen finden konnte,
meist für deutlich größere Drücke gebaut..

Gibt es fertige Sensoren für derart kleine Drücke?




Ich fuerchte, die werden auf jeden Luftzug mit einer Abschaltung
reagieren. Hund saust in die Kueche, Tuer knallt zu, Haustuer wird bei
Wind aufgemacht etc.

Unser Holzofen hat einen gescheiten dreiwandigen Edelstahl-Liner im
Schornstein. Wenn das mal zieht, dann juckt den die (ziemlich grosse)
Abzugshaube hier nicht. Da siehst Du nicht die Bohne einer Aenderung am
Flammverhalten. Und die hat einen Motor von etwa 1/4PS.

Andere Moeglichkeit: Aussenluftzufuhr fuer den Holzofen. Koennen
zumindest hier die meisten, weil das in manchen Gegenden und kleineren
Wohnungen Vorschrift ist.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen