Kann ein Printserver fremdgehen?

28/06/2011 - 14:08 von Wilhelm Wiegert | Report spam
Hallo zusammen,

meinen Printserver (Logilink PS0003) erreiche ich per WLAN über die
Fritz!Box. Somit ist er in mein lokales Netzwerk integriert, kennt die
Verschlüsselungsmethode und das Passwort.

Eine LED zeigt mit Dauerlicht an, dass er mit einem Netzwerk verbunden ist.
Das war nach der Einschaltprozedur auch heute so, aber er war nicht in der
Fritz!Box registriert und er war auch mit der Suchsoftware nicht zu finden.
Die IP ist fix und wird nicht von der Fritz!Box vergeben.

Nach dem Steckerziehen und dem Wiedereinstöpseln meldete er sich brav in
der Fritz!Box an und alles lief wieder.

Kann es sein, dass sich mein Printserver im Nachbarnetzwerk anmeldet?
Braucht er das Passwort nur, um von der Fritz!Box zugelassen zu werden oder
lehnt er auch fremde Datenströme ohne dieses Passwort ab? Nebenbei: Dieses
Passwort ist recht lang und so absurd, dass wohl kaum jemand die gleiche
Idee gehabt haben kann.

Ich befürchte, dass, wenn er fremde Datenströme nicht ablehnt, nicht nur
die ganze Nachbarschaft bei mir drucken kann, sondern sogar das
Netzwerkspasswort ausgelesen werden kann.

Kann mich jemand beruhigen?

Danke und viele Grüße
Wilhelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
28/06/2011 - 14:23 | Warnen spam
Wilhelm Wiegert schrieb:

Hallo Wilhelm,

Kann es sein, dass sich mein Printserver im Nachbarnetzwerk anmeldet?



Nein.

Kann mich jemand beruhigen?



Ein Printserver ist auch nur ein Computer, der sich mal "aufhàngen" kann und
dann ein Reset braucht.

Gruß
Ralf

Ähnliche fragen