Kann Filme nicht löschen

28/12/2008 - 20:08 von Manfred G. Riegler | Report spam
Hi NG!

Mir passiert es im letzter Zeit immer wieder, daß ich Dateien nicht löschen
kann, weil angeblich ein Programm drauf zugreift - auch gleich nach dem
Hochfahren! Das sind meistens Filme. Auch bei meiner Tochter ist das so.
Außerdem hab ich einmal eine Datei irrtümlich mit einem Umlaut im Namen
benannt - obwohl das ja sonst gehen sollte??? - die Datei hat nach mehreren
Löschversuchen mittlerweile 0 kb, làßt sich aber auch nicht löschen (die
Quelldatei oder vom Datentràger kann nicht gelesen werden). Der Name der
Datei endet an der Stelle, wo der Umlaut stehen würde. Ich wollte die Datei
übrigens von einem Programm heraus speichern (Avidemux), offenbar ist dieses
Programm nicht damit klar gekommen!
Bitte um Tips und Hilfe, was ich da tun kann, ich möcht nicht unbedingt neu
aufsetzen deswegen!

Danke, Gruß aus Wien

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
28/12/2008 - 20:27 | Warnen spam
Manfred G. Riegler wrote:
Mir passiert es im letzter Zeit immer wieder, daß ich Dateien nicht
löschen kann, weil angeblich ein Programm drauf zugreift - auch gleich
nach dem Hochfahren! Das sind meistens Filme.



AVI? Lösche den Eintrag in der Registry:

http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?idƒ4

Außerdem hab ich einmal eine Datei irrtümlich mit einem
Umlaut im Namen benannt - obwohl das ja sonst gehen sollte? - die
Datei hat nach mehreren Löschversuchen mittlerweile 0 kb, làßt sich
aber auch nicht löschen (die Quelldatei oder vom Datentràger kann nicht
gelesen werden).



http://support.microsoft.com/kb/843474/de

Start/Ausführen: cmd

Lösche den angezeigten Kurznamen.

del Kurzname

Oder:

del "\\?\c:\Dateiname"

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen